Ist die Liebe Alles was zählt???

Hier sind Siri Geschichten gepostet
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4975

Ist die Liebe Alles was zählt???

Beitrag#1von broken heart shipper » 2. Jun 2008 12:34

Hi hab mal wieder eine neue Geschichte

Ist die Liebe wirklich Alles was zählt???

In der Steinkamp Villa Simone war zuhause sie kämpfte immer noch schwer
mit ihren gefühlen wegen der Scheidung und dann noch die ganzen annäherungen von Richard und Nadja das konnte Simone nicht länger mit an sehen das war wirklich zu viel für Simone. Simone war ja selbst dran Schuld irgendwie die ganze Sach mit Maximilian und dan wollte Richard die Scheidung sie nicht dan wollte er aufeinmal nicht die Scheidung aber sie wollte sie Scheidung. Simone wusste nicht mehr wo hin mit ihren Gefühlen sie liebte ihn doch aber er sie anscheint nicht mehr dachte sie wenn er schon
jetzt etwas mit dieser Frau anfangen würde.
Vanessa war in ihrem Zimmer sie fühlte sich so alleine Deniz war so mit dem Model JOb beschäftigt das er sie irgendwie vergass und kaum Zeit hatte und immer mit anderen Mädchen rum machte was Vanessa garnicht gefiel ihre Eltern strieten sich nur noch und waren geschieden was für sie eine schwere Belastung war sie lag auf ihren Bett hörte laut Musik und weinte einfach nur. Simone lag auf ihrem Bett sie weinte einfach nur ihr kamen die tränen runter die Firma war Bleite sie war geschieden Richard war Nicht mehr in der Firma und in Mailand. Jenny Dopt sich alles war für sie zuende alles ging schief was nur schief gehen konnte. da klingelte plötzlich ihr Handy.
"Steinkamp Hallo", fragte Simone.
"Hallo Frau Steinkamp hier ist Dr. Schmidt ihr Arzt".
"Ja was gibt es?", fragte SImone.
"Die Test Ergebnisse sind da Frau Steinkamp ich habe Gute neuischkeiten"
"Sie sind Schwanger Frau Steinkamp", sagte der Arzt.
"Ich bin was ", schrie Simoen entsetzt, "nein das kann nicht sein ich bin nicht Schwanger". "Doch Frau Steinkamp sind sie". Simone legte auf das war zu viel für sie das konnte sie nicht verkraften nein sie konnte nicht Schwangeer sein nein das kann sie sich auch nicht vorstellen.
Simone war nicht mehr ganz klar im Kopf in ihr drehte sich alles alle schlimmen gedanken alles kam hoch sie wollte dieses Kind nicht und nicht alleine Groß ziehen nein das wollte Simone beim Besten willen nicht.
Simone ging ins Bad nahm sich die SchlafTabletten die packung war noch voll. Sie nahm sich ein Glas Wasser ging nach oben mit den Tabletten.
Simone wollte nicht mehr Leben und so ein Leben wollte sie NIe niemals.
Sie schluckte die Tabletten und das Wasser legte sich aufs Bett ihr liefen noch ganz viele Tränen runter , sie schlief bald ein.
Vanessa ahnte davon nichts sie hörte nur Musik laut und musste an ihre Familie denken an die Glücklichen Zeiten an den letzten Urlaub.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ist die Liebe Alles was zählt???

Beitrag#2von broken heart shipper » 2. Jun 2008 12:35

Vanessa ging nach einiger Zeit aus ihrem Zimmer und rief nach ihrer Mutter. "Mama wo bist du?", rief sie. Aber es meldete sich niemand sie dachte Simone wäre vieleicht in der Firma.
Jenny suchte im Haus ihre Schwarze Bluse sie wollte mal schauen ob sie bei ihrer Mutter im Schrank war sie öffnete die Schlafzimmer Tür und sah ihre Mutter. Jenny schrie: "MMMAAAMMMAAA mama wach auf!. Vanessa hörte plötzlich die Schreie und lief schnell
nach oben zu ihrer Schwester. "Was ist passiert Jenny", fragte sie geschockt.
Jenny sagte nur: "Mama mama" und ihr kamen die tränen. Vanessa sah auch ihre Mutter da so liegen sie schrie laut "Mama NEIN bleib bei mir mama hörst du bleib bei mir", schrie sie.
Jenny rief den Notarzt an. Bald traf er in der Villa an Simone wurde ins Krankenhaus gefahren.
Vanessa war alles klar warum ihre Mutter das tat wegen der Scheidung wegen ihrem Vater,weil SImone ihn wirklich über alles liebt. Jenny fuhr mit Simone mit. Vanessa blieb noch in der Villa. Sie nahm das Telefon wählte Richards nummer. "Steinkamp hallo", fragte er.
"Hallo hier ist vanessa", sagte sie. "Ach hallo Nessi was gibts?", fragte er nichts ahnent.
"Was es gingt mal überleben vieles du machst dich aus dem Staub lässt mama in der Firma alleine und dann machst du dich an Bens Mutter wieder ran ach ja und mama hat grad selbstmord wollte sie begehen rat mal wegen wem wohl", sagte sie Sauer.
"Wie bitte das stimmt doch nicht ich habs ie nicht allein gelassen wir sind geschieden ich kann tun was ich will wie bitte Simone hat was gemacht?", fragte er ganz geschockt.
"Ja du hast Richtig gehört Papa mama wollte sich umbringen aber Jenny hat sie eben gefunden und jetzt ist sie im Krankenhaus", sagte Vanessa laut und legte auf. Sie machte sich auf dem Weg zum Krankenhaus. Jenny wartete auf dem Flur auf ihre Mutter und auf das Ergebnis der Ärzte. Vanessa kam dazu und setzte sich hin Jenny nahms ie in den arm sie hatte doch niemaden mehr und jenny musste doch ihre kleine Schwester trösten sie war auch am ende. In Mailand Richard konnte das noch nicht fassen Simone und selbstmord das konnte er sich nicht vorstellen. Er nahm sich den nächsten Flug nach Essen. Gegen Abend kam er an der Villa an er stellte sein zeug rein udn fuhr so schnell wie möglich zum Krankenhaus dort fragte er nach Simone Steinkamp und der Arzt sagte das sie noch in behandlung seie. Da traf er Jenny und vanessa auf dem Flur des Krankenhaus er ging zu seinen Töchtern er nahm sie in den Arm und wollte ihnen bei stehen. "Wie konnte das passieren das ist doch nicht Simones Art", meinte Richard. "Tja da kennst du sie schlecht die firma ist pleite ihr seit geschieden und vieles mehr", sagte sie "irgendwann kann man eben nicht mehr", fügte jenny hinzu. Bald brachte der Arzt SImone in ihr Zimmer. vanessa und Jenny kümmerten sich um Simone. Später ging Vanessa nachhause ,weil es spät war. jenny redete noch mit Simone. SImone erzählte ihr alles warum sie das getan hatte und das sie Schwanger seie. jenny konnte es nicht fassen sie nahm ihre Mutter in den Arm. Sie freute sich für sie. Bald ging sie auch raus. Richard redete mit dem Arzt der sagte "dem baby geht es gut ihre ex frau hatte sehr viel glück". "Wie welchem Baby?", fragte Richard verwirrt.
"Ihre Ex Frau ist doch schwanger das sagte ich ihr heute Morgen", meinte der Arzt. Das hatte für Richard gesessen SImone und Schwanger. Er wollte sofort zu Simone er klopfte an die Tür...............................
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ist die Liebe Alles was zählt???

Beitrag#3von broken heart shipper » 2. Jun 2008 12:36

Er öffnete die Tür und sagte:"Hallo Simone". "Simone drehte sich gleich wieder um sie
wollte nicht mit ihm reden es gab auch nichts zu besprechen nach ihrer Meinung.
"Simone jetzt lass uns doch vernümftig miteinader reden wie normale Menschen", sagte er und ging zu ihr. "Was sollen wir besprechen da gibt es nichts", antwortete sie.
"Oh doch da gibt es einiges warum hast du das getan warum wolltest du dich umbringen?","und warum hast du mir nichts von deiner Schwangerschaft erzählt?", fragte er.
"Das kann dir doch egal sein ob ich mich umbringe oder ob ich Schwanger bin du interessierst dich doch eh nicht für mich oder für unser Kind", sagte sie Stur. "Also bitte Simone das ich nicht war du bist mir wichtig sehr wichtig sogar wenn dus genau wissen willst und wir hätten das hinbekommen mit dem Kind, weil dieses Kind ist auch meins genau so wie deins und früher oder später hätten wir reden müssen wie konntest du einfach nur an selbst mord denken simone ich liebe dich", kam es aus seinem Mund herraus. Simone war etwas geschockt das er sich so sorgen macht und das er diese drei wörter sagte diese wörter wollte sie nur hören aber konnte sie es ihm glauben das war wieder eine andere frage. "Wirklich?", fragte sie leise.
"Ja wirklich Simone", er kam langsam näher zu ihr ans Bett und streichelte ihr Liebe voll über die Wange.
Die zwei saßen eine sehr lange Zeit nur da und schauten sich an.
Niemand der beiden sagte auch nur ein wort sie schauten sich nur
in die Augen. Die beiden näherten sich stück für stück an ihre Lippen näherten sich und die zwei küssten sich Zärtlich auf den Mund zwischen den beiden lag eine Spannung wie noch nie zu vor.
Die zwei Küssten sich eine ewigkeit ohne voneinander ab zu lassen.
Die zwei redeten noch etwas miteinader und bald darauf fuhr Richard auch schon zurück zur Villa. Vanessa und Jenny warteten schon in der Villa nichts ahnent das ihre Mutter Schwanger seie. Er kam die Tür rein und sagte :"Hallo". Vanessa antwortete:"Hi" und verschwand in die Küche und machte sich einen Kakau und ein Brot. Jenny kam die treppe runter "Wie geht es Mama?", fragte sie ihren Vater. "Ihr geht es besser", antwortete er ihr. "Okay gut", sagte sie und verschwand auch wieder in ihr Zimmer. Richard ging auch bald schlafen er dachte die ganze Nacht nach über sich Simone und das Kind Simone wollte sich umbringen und sie ist schwanger er liebt ja Simone das wusste er er wusste selber nicht warum er einfach weggegangen war oder warum er wieder um Nadja kämpfen wollte aber ihm war klar die gefühle zu Simone waren viel Stärker und er war schon so lange mit ihr Zusammen , wo sie jetzt auch noch schwanger ist er wollte morgen mit Simone einfach überalles reden wenn sie endlassen wird.
Bald schlief er auch unruhig ein.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ist die Liebe Alles was zählt???

Beitrag#4von broken heart shipper » 2. Jun 2008 12:36

Der nächste Tag in der Steinkampvilla Vanessa war schon unten in der Küche und half Frau Scholz beim Frühstück. Da kam Richard in die Küche und wollte nach dem Frühstück zu seiner Ex Frau ins Krankenhaus. "Hallo Vanessa", sagte er. "Hallo Papa", antwortete Vanessa.
Vanessa ging dann ins Esszimmer und die zwei fingen an zu Frühstücken. Da kam Jennifer herrein sagte "Hallo", als sie ihren Vater sah verdrehte sie die Augen. Sie sagte:"Was willst du den noch hier du hast doch schon genug angerichtet"."Weil ich mich um Simone kümmern will und ,weil es ihr nicht gut geht, ich sie noch immer Liebe ",meinte er. "Ach ja das nennst du wirklich Liebe erst lässt du dich Scheiden und dan das noch mit dieser Ballettschlampe", sagte Jenny sauer. "Also bitte jenny was hat das mit Nadja zu tun und es war damals alles kompliziert mit Ben und jetzt mit diesem Argentinischen Fischkopf". "Er ist Mamas Sohn und damit musst du leben und du hättest mama von anfang an klar sagen müssen das du was mit dieser Frau hast und noch mit 1000 anderen, meinte Jenny. "Mir ist klar das es ihr Sohn ist aber er hat doch alles zerstört und du übertreibst es maßlos", meinte Richard nur.
"Ach ja klar das tu ich wer hat den hier als was mti anderen Frauen und wer ist damals ausgezogen hat mama allein gelassen mit den arkarden und wer wollte die Scheidung
und jedesmal verletzt du sie doch wieder du merkst es nicht wie mama am ende ist sie liebt dich aber dan musst du natürlich noch über ihren Tot geglaubten sohn herziehen und ihn als einen unfall darzustellen und dann fängst du wieder was mit dieser Schl**** an du hast immer mit ihren gefühlen gespielt man könnte denken das du sie nur ausgenutzt hast ich frag mich wirklich wie sies mit dir 23 jahre ausgehalten hat", sagte Jenny sauer. "Also bitte Jenny du kannst mir nicht für alles die schuld geben auserdem hab ich Niemals mit deiner Mutter gespielt ,weil ich sie liebte/liebe ja ich weis ich hab viele fehler gemacht die nicht zu verzeihen sind und ich weis es ja selber nicht warum das wieder mit Nadja angefangen hat aber ich hatte nichts mehr mit ihr sie hat mich abgewissen und jetzt ist mir so richtig klar geworden wie sehr ich Simone liebe nur Simone", sagte er laut."Ja ,weil immer irgendjemand fremd gegangen ist oder ihr habt euch gegen seitig fertig gemacht wegen der Firma mit Intiegen und ihr habt nicht gemerkt das wir vieleicht auch darunter leiden an der scheidung aber das war euch sch**** egal und du merkst nicht ma wie sehr Mama dich liebt und wie fertig sie war sie zeigte es nie aussen hin war sie immer die Starke Geschäftsfrau aber das ist sie nicht nur,weil es jeder glaubt sie ist in wirklichkeit sehr schwach und kann nciht mehr sie konnte nicht mehr sie war mit den nerven am ende, damals nach der Geiselnahme wart ihr doch so glücklich so strahlend glücklich hab ich mama noch nie gesehn wie damals aber dan musste das ja mit Ben kommen und das Mama in den Knast musste", sagte Jenny histerrisch.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ist die Liebe Alles was zählt???

Beitrag#5von broken heart shipper » 2. Jun 2008 12:37

"ja damals war wirklich alles wunderschön es ist so ziemlich alles schief gelaufen was nur schief gehen könnte ich bin froh das nichts mit SImone passiert ist", antwortete er.
"Aber warum warum hast du ihr nicht von anfang an gesagt als mama mit nessi schwanger war das nadja es auch seie und das kind von dir wäre vieleicht hätte sie dir verziehen besser
als sie 17 jahre anzulügen", meinte jenny. "Ja ich weis aber ich hatte angst sie zu verlieren und ich hab es mich nicht getraut sie war schließlich auch schwanger und da warst du ja auch noch du warst 5 jahre jenny", antwortete er."Aber trotzdem hättest du sie nicht so lang anlügen können sie war am boden zerstört als sie es erfahren hat"."Ja ich weis und wenn ich könnte würd ichs rückgängig machen ich liebe simone und es wird sich jetzt alles ändern ich werd um Simone kämpfen ich will sie zurück", sagte er ergeizig."Ja tu das und wehe du brichst mama nocheinmal das herz oder du lügst sie an was nicht gut für sie ist", sagte jenny.
"Nein natürlich nie wieder", meinte er und frühstückte weiter. Bald verschwand jenny und brachte Vanessa zur Schule dann fuhr sie ins Zentrum sie hatte Training mit Mike.
Richard machte sich auf den Weg ins Krankenhaus zuerst kaufte er noch Simones LieblingsRosen und fuhr dan zu ihr er klopfte an die Tür und ging hinein."Hallo Simone", sagte er. "Hallo",antwortete sie.
Simone sah die Blumen und lächelte als sie sie in seiner Hand sah. "Für dich", sagte Richard und gab sie seiner Frau. "Danke", sagte sie und bedankte sich mit einem Zärtlichen Kuss. "Wie gehts euch?", fragte er und setzte sich neben Simone. "Besser", meinte Simone. "Schön", sagte er und streichelte über Simones Hand. "Was sagte der Arzt wann du raus kannst?", fragte er Simone.
"Ich weis nicht ich glaube heute", sagte Simone. "Das ist doch schön", sagte er und gab ihr einen Kuss. "Wirklich??", fragte Simone. "Ja natürlich Mönchen", meinte er und nahm sie in den arm. Simone genoß die nähe. Bald lies er sie los "Simone wir müssen reden über uns über alles", meinte er und schaute Simone an. Simone hatte bedenken was jetzt kommen würde sie zitterte etwas sie wusste nicht wie es weiter gehen sollte.
"Simoen es tut mir leid was ich dir angetan habe du must mir glauben es tut mir leid es ist so viel schief geangen in unserer Ehe ich glaub so eine verrückte ehe hatte noch niemand wie wir beide", sagte er und musste irgedwie lachen. SImone verzog das Gesischt. "Was ist den daran witzig?". "Ach,weil wir schon so viel durch gemacht haben und immer wieder zusammen gefunden haben nur diesesmal ging es zu weit und wir sind geschieden was mein größter fehler war,weil ich dich Liebe Simone", saget er und schaute sie kurz an ,fieng an ihre Lippen zu Küssen. "ja stimmt so einiges ist schief geangen",, antwortete sie.
Simones Herz schlug immer Schneller als er sie Küsste was irh sehr gut gefiel sie erwiderte den Kuss zärtlich zurück die zwei küssten sich immer öffters und Leidenschaftlicher. "Ich Lieb dich Mönchen"flüsterte er ihr ins Ohr. "Ich dich auch", sagte Simone und küsste ihn weiter.
"Ich hab dich so vermisst Mönchen", meinte er. "Und ich dich erst", sagte Simone stürmmich und wollte nur weiter geküsst werden nach 2 Stunden langem Zärtlichem, Leidenschaftlichen Küssen verabschiedete Richard sich von Simone und wollte sie am Abend abholen.
Er fuhr zur Firma und Arbeitete eine ganze weile da kam vanessa "HI Papa wie gehts Mama?", fragte sie. "Gut geht es ihr ich hol sie heute abend ab", antwortete Richard. "Oh schon cool wie geht es eigendlich jetzt weiter mit dir und mama?", fragte Vanessa etwas leise.
"Ich weis es auch noch nicht Vanessa ich liebe sie und hab es irh gesagt ich will wieder mit ihr zusammen sein und das werd ich ihr heute Abend sagen", meinte er. "Echt und wehe ihr kommt nicht zusammen", sagte Vanessa frech und ging dan zu Deniz.
Dan Arbeitete er weiter und führte ein paar Telefonate.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ist die Liebe Alles was zählt???

Beitrag#6von broken heart shipper » 8. Jun 2008 11:07

Simone packte schon ihre Sachen im Krankenhaus sie wollte endlich nachhausse
Zu ihrer Familie. Bald kam eine Schwester rein zur Nachuntersuchung nach einer halben Stunde war Simone fertig mit den Untersuchungen und sie wartete sehnsüchtig auf Richard der sie abholen wollte. In der Villa Richard schickte Jenny und Vanessa ins Kino, weil er mal mit Simone allein sein wollte er wollte noch mal über alles reden und wie es weiter gehen sollte. Er ließ Frau Scholz das Essen zubereiten
Und schickte sie nachhause. Dann stellte er noch 2 Sekt Gläser hin und Sekt und Orangensaft. Stellte noch ein paar Kerzen auf machte sich dann auf den Weg zu Simone um sie abzuholen. Im Krankenhaus angekommen ging er zu Simone. „Hallo Simone“, sagte Richard und nahm sie in den Arm. „Hallo“, sagte Simone und fiel ihm stürmisch um den Hals. „Nicht so Stürmisch Mönchen sonst rennst du mich noch um“, grinste er und erwiderte den Kuss. „Tut mir leid hab dich eben so vermisst“, lachte Simone und küsste ihn weiter. „Und du mir erst Mönchen so gefällst du mir viel besser mit dem Lächeln“, sagte er und nahm Simones sachen und Simones Hand.
Und die zwei gingen zum Auto fuhren dann zur Villa. Dort gingen die zwei nach drinnen. „Ich hab euch etwas zu Essen gemacht“, sagte Richard und führte Simone rein. „Oh wirklich, mal sehn ob es auch schmeckt“, grinste Simone frech.
„Also Simone bitte du unterschätzt meine Kochkünste“, grinste er und kniff sie in die seite. „Aua“, quitsche sie. „Nix aua ich will ein Kusss Simone“, sagte er.
„Hm warst du auch Lieb?“, grinste sie und gab ihm einen Kuss die zwei setzten sich an den Tisch. „Wow das siehta alles sehr schön aus“, sagte Simone. „Oh wirklich nur für dich“, lachte er und griff nach ihrer Hand und küsste sie auf die Hand , die zwei fingen an zu Essen.
Nach dem Essen setzten die zwei sich ins Wohnzimmer und stranken Sekt
und Orangensaft. Plötzlich hörte Simone auf zu Trinken und fragte:
„Wie soll es eigendlich jetzt weiter gehen ich meine mit uns?“.
Richard schaute Simone etwas verwirrend an und nahm ihre Hand.“Simone ich
Liebe dich und ich weis es ist viel schief gegangen in letzter zeit und ich hab die sehr unglücklich gemacht aber du bist Schwanger und du lebst noch und ich Liebe dich Simone ich will mit dir und unserem Kind zusammen sein“, antwortete er. „Sicher?“, fragte Simone noch-
Einmal und schaute ihn ganz traurig an. „Hey Simone jetzt schau nicht so ich Liebe dich und unser Baby und freu mich lass es uns noch mal versuchen ohne Streit Intrigen usw“, sagte er und nahm Simone in den Arm gab ihr eine zärtlichen Kuss auf den Mund. „Ja“, murmelte Simone nur leise und erwiderte den Kuss zurück.
Bald gingen die zwei Schlafen,weil Simone sehr Müde und erschöpft war.
Simone zog sich um und legte sich ins Bett. Richard kam dann auch dazu gab Simone noch eine langen kuss auf den Mund und Simone schlief in seinen Armen ein. Er strich ihr noch über die Haare und schlief dann recht schnell auch ein.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ist die Liebe Alles was zählt???

Beitrag#7von broken heart shipper » 8. Jun 2008 11:08

Am nächsten Morgen wurde Simone mit einem Zärtlichen Kuss auf den Mund geweckt den sie erwidertete. Und murmelte: "Morgen". "Mörgen Schatz", sagte er und strich ihr eine Haarsträhne aus dem Gesischt und küsste sie weiter. "hey ich bin müde", witzelte Simone. "Tja dann weck ich dich halt", lachte er und kitzelte Simone. Simoen fieng fürchterlich an zu lachen,weil es so kitzelte. Nach langem lachen und küssen standen die zwei auf und gingen nach unten zum Frühstückstisch ,wo auch schon vanessa und jenny saßen die grinsten wo sie ihre Eltern so strahlend sahen. "Morgen ihr süße", sagte Simone fröhlich. "Morgen ihr beiden", sagten sie zusammen. Frau Scholz brachte den Kaffee und wollte Simone Kaffee einschütten. Richard sagte gleich:"Nein meine Frau nimmt kein Kaffee sondern ein Tee". Vanessa schaute etwas verdutzt warum darf mama kein kaffee trinken fragte sie sich. "Ja genau ich nehme einen Tee", sagte Simone und trank ihn.
Vanessa machte sich auf den Weg zur Schule und verabschiedete sich. Jenny fuhr ins Zentrum. "So ich fahr auch mal ins Büro", sagte Richard. "Ich komm mit", meinte Simone.
"Nichts da Simone du bist Schwanger und sollst dich schonen du legst dich wieder ins Bett", sagte er und gab ihr einen Kuss. "Oh nein aber doch nicht den ganze Tag", mekerte Simone. "Simone", sagte er laut. "Ja ich leg mich schon hin", gab simone nach.
Richard fuhr ins Büro Simone holte sih noch etwas zu trinken aus der Küche da kam Maximilian. "Hallo Mutter", sagte er und gab seiner Mutter ein Kuss auf die Stirn. "Morgen Maximilian", sagte Simone. "Und alles in odnung anscheint du strahlst so", sagte er. "Ja alles bestens wie früher", grinste Simone. "Wie wie früher?", fragte er. "Richard udn ich sind wieder zusammen und und ich bin Schwanegr", sagte Simone Stolz und glücklich. "Wow ihr siet wieder zusammen was Mutter du bist Schwanger", sagte er etwas geschockt und umarmte seine Mutter Herzlichen Glückwunsch. "Danke", sagte Simone stolz.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ist die Liebe Alles was zählt???

Beitrag#8von broken heart shipper » 8. Jun 2008 11:08

Simone lag im Bett und lä#chelte sie dachte an ihr Baby und faste sich dabie an den Bauhc und dachte an früher und das sie endlich wieder mit Richard zusammen esein konnte sie freute sich so wie ein kleines Kind alles war perfect bis jetzt endlich dachte sie sich udn schlief mit einem Lächeln ein. bald kam Richard und gab Simoen einen Kuss auf den Mund. Wo durch SImone auf wachte. "Hab ich dich geweckt mönchen?", fragte er. "Nein hast du nicht da bist du ja endlich", sagte Simone und gab ihm noch einen Kuss. "Ja tut mir ledi es gab noch was zu tun. "Mönchen ich muss nochmal nach Mailand um meine Sachen zu holen.
"Du musst was?", fragte SImone sauer. "Du hast sie nicht mit nach essen genommen", sagte sie murig. "Mönchen als ich das mit dir erfahren hab hab ich mich in den nächsten fleiger nur gesetzt ich beeil mich ja vill bin ich ja schon morgen früh wieder zuhause wenn ich jetzt schnell fliege", meinte er. "Ich will aber nichta lleine sein ich halt das nicht aus ohne dich", sagte Simone mit einem Mönchen blick. "Ach mönchen schau mich nicht so süß an ich beeil mich dann hab ichs hinter mich", sagte er gab ihr einen blick.
Wann wollen wir Vanessa von dem baby erzählen?", fragte Richard. "Ist mir egal wollen wir es jetzt tun?", fragte sie. "Ja komm dann lass uns zu ihr gehn sie ist unten die zwei gingen nach unten.
Die beiden gingen zu Vanessa. "Hallo Mama udn Papa", sagte sie fröhlich."Vanessa wir müssen mal mit dir reden", sagte Simone in einem Normalen Ton. "Ja was gibt es den?", fragte sie gespannt.
"Also wie du sicher schon gemerkt hast ist deine Mutter in letzter zeit komisch und sie wird auch in zukunft keinen Kaffee Trinken", sagte Richard. Vanessa dachte sich hä was wollen die von mir ist mir doch egal ob mama kaffee trinkt oder nicht. Simone sagte:"Vanessa ich bin Schwanger, du bekommst ein kleines Geschwisterchen". "Mama was wirklich ahh wie geil ist das den du bist Schwanger wow seit wann wisst ihr das den?". "Ach seit 3 Tagen", meinte Simone. "Und jetzt sagt ihr mir das erst cool ich bin nicht mehr die kleinste", girnste sie und fiel ihren Eltern um den Hals. Alle drei lagen sich in den Armen. Richard sagte: "So ich muss jetzt mal mein Flieger startet in einer Stunde". "Wie dein flieger startet in einer stunde ich denk ihr seit wieder zusammen", sagte vanessa iritiert. "Natürlich sind wir das ich hole nur in mailand meine sachen ab und komme dann morgen wieder".
"Oh okay dann ist ja gut dachte schon", sagte sie.
Richard verabschiedetet sich von Simone und von Vanessa fuhr dann zum Flughafen.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ist die Liebe Alles was zählt???

Beitrag#9von broken heart shipper » 8. Jun 2008 11:11

Simone war sehr traurig sie musste bis morgen warten bis sie wieder endlich in Richards armen liegen konnte sie vermisste ihn jetzt schon wahrnsinnig. Sie setzte sich auf Sofa und schaute etwas Fernsehn zur Ablenkung. Jenny kam bald nachhause und ging nach oben sie wusste noch nichts das sie nochmal Schwerster wird. Vanessa rannte zu ihr ins Zimmer "Jenny Jenny ich werd große schwester mama ist schwanger ist das nicht hammer geil!", rief Vanessa auseer atem. "Vanessa träum nicht so viel", sagte jenny unglaub würdig.
"Ist doch garnet war mama ist schwanger frag sie doch selber".
Jenny ging nach unten sie lief die Treppe runter "mama mama bist du schwanger?", fragte sie. "ja bin ich woher weist du das?", fragte SImone. "Von vanessa die schreit es durch die Villa", grinste Jenny . "Das ist doch hammer wow du bekommst wirklich ein Kind". Jenny nahm freudig ihre Mutter in den Arm. "Ich freu mich für dich und Papa", sagte Jenny. "Danke", sagte Simone. Jenny ging wieder nach oben zu ihrer Schwester "wow du hattest wirklich recht das ist der oberhammer", sagte Jenny Vanessa und Jenny freuten sich wie kleine Kinder das ihre Eltern wieder zusammen sind und Simone schwanger ist.
Gegen Abend saßen Jenny,Simone, Vanessa und Maximilian am Tisch und aßen Abendbrot alle lächelten sich an. "Mama darf ich mit dir Baby shoppen gehn?", fragte Jenny. "Ja klar darfst du". "Ich will auch mit", sagte vanessa. "Dann kommst du auch mit", lachte Simone fröhlich und schaute auf den leeren platzt von Richard. Vanessa merkte das Simone ihn vermisste. "Mama er kommt doch morgen schon wieder nachhause", sagte sie und nahm die hand ihrer Mutter. "Ja stimmt du hast ja auch wieder recht.
Bald ging Simone Schlafen ,weil sie müde war und dachte so ginge der
Tag vielleicht schneller ohne Richard vorbei. Jenny ging auch bald schlafen
,weil sie Morgen wieder Trainig hatte mit Mike wo drauf sie sich riesig
Freute. Jenny hatte sich irgendwie in Mike verliebt. Jenny freute sich
Immer wenn sie ihn sah und aufs Eislaufen. Und Mike hat sich total
Verändert er war richtig lieb zu ihr geworden. Bald schlief sie ein.
Simone schlief nach vielen Stunden auch endlich ein worüber sie
Froh war. Vanessa war bei Deniz die zwei turtelten herum und
Vanessa erzählte ihm das sie große schwester wird.

Der nächste Tag in der Steinkamp Villa. Simone wachte langsam auf
Es war ein schöner Tag die Sonne schien noch. Jenny saß schon unten
Mit Maximilian und die zwei Frühstückten schon. Simone zog
Sich an und Schminkte sich. Ging dann nach unten zu ihren Kindern.
„Hallo Mutter“, sagte Maximilian. „Hallo ihr zwei“, sagte Simone.
„Wie geht’s dir Mama?“, fragte Jenny. „Gut bis jetzt und euch?“, fragte
Simone. „Uns geht es auch gut aber dir nicht Mama das sieht man
Du siehst immer noch so traurig aus. „Nein bin ich nicht heute kommt ja euer
Vater endlich wieder zurück“, sagte Simone und setzte ein Lächeln auf.
„Stimmt“, sagte Jenny. „So ich geh mal zum Training“, sagte Jenny und verabschiedete sich. „Tschau Jenny viel spass“, sagte Simone. „Danke!“,
rief Jenny und fuhr zum Zentrum.
Fuhr Simone zurück zur Villa Richard war immer noch nicht da was Simone
Etwas zappelig machte und sie hatte angst das er es sich vielleicht doch anderster überlegt haben könnte. Simone versuchte es auf seinem Handy aber
Das war ausgeschaltet was sie sehr merkwürdig fand. Simone machte sich einen
Tee in der Villa um sich etwas zu beruhigen. Vanessa kam bald aus der Schule
Wieder. „Hallo Mama“, sagte Vanessa. “Hallo süße na wie war die Schule heute?”, fragte Simone. „Wie immer langweilig“, antwortete sie.
„Ist Papa immer noch nicht zurück?“, fragte Vanessa. „Nein siehst du ihn
irgendwo hier?“, sagte Simone. „Nein tu ich nicht wollt ja nur fragen du siehst angespannt aus Mama hast du angst das er nicht mehr zurück kommt?“, fraget Vanessa leise ihre Mutter und nahm sie in den Arm. „Ja irgendwie hab ich angst“, sagte Simone leise. „Mama er kommt wieder er Liebt dich nur Dich und du bist Schwanger er würde dich niemals sitzen lassen“, meinte Vanessa.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ist die Liebe Alles was zählt???

Beitrag#10von broken heart shipper » 8. Jun 2008 11:12

„Ich hoffe du hast recht“, sagte Simone. „So Mama und jetzt geht’s du dich etwas ausruhen und ich hol uns Eis“, grinste Vanessa. „Okay, gab Simone wieder und legte sich ins Wohnzimmer. Simone war irgendwie sehr müde und schlief sofort ein. Bald drehte sich das Schloss in der Tür rum und Richard kam herrein
mit seinen Koffern und mit Rosen für Simone er brachte die Koffer nach oben
und ging wieder nach unten sah wie Simone süß auf dem Sofa schlief er schaute
ihr einige Zeit zu und strich ihr über die Haare. Simone spürte das ihr jemand
durchs haar streichelte und sie wachte dadurch auf und sie konnte es nicht
glauben Richard war endlich da sie sprang ihm um den hals und sagte schnell
„Endlich bist du da ich dachte du kommst gar nicht ich hab dich so vermisst“,
sagte sie mit einem Mönchen blick und küsste ihn ab. „Ja es hat etwas gedauert mönchen ich hab dich auch so vermisst das glaubst du gar nicht“, er erwiderte alle küsse zarkhaft und strich ihr über den babybauch.

"Mönchen ich hab dir Blumen mitgebracht", sagte er und hilt sie Simone ins Geischt.
"Oh wie süß danke", sagte sie und bedankete sich mit einem Kuss.
Die zwei küssten sich Zärtlich weiter. Da kam vanessa rein und sah ihre Eltern knutschent
auf der Couch sie ging wieder aus der Tür und wollte die zwei in ruhe lassen.#
Nach vielen Zärtlichen küssen wurde es mehr zwischen den beiden die luft zwischen
den zwei war garnicht mehr auszuhalten sie wurden immer Leidenschaftlicher. Richard griff Simone unter ihre Bluse und küsste ihren Hals liebevol was Simone genoß Simone knöpfte sein Hemd auf und küsste seine Brust. Er öffnete ihre Bluse und zog ihr ihren Rock aus bald schliefen die zwei sehr zärtlich miteinader. "Ich lieb dich", hauchte Simone ihm ins Ohr. "Ich dich auch", flüsterte er zurück und küsste sie die zwei lagen erschöpft und küssend auf dem Sofa und redeten über schöne alte Zeiten.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Siri Geschichten"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron