A never Love endig Story Simone with Family

Hier sind Siri Geschichten gepostet
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1847

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#11von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:22

Die beiden küssten sich immer zärtlicher aus zärtlichkeit wurde gierr nach dem anderen die beiden schliefen miteinander und küssten sich die ganze Zeit Leidenschaftlich die ganze Nacht.
In der Villa Jenny und Vanessa schauten einen horror film jenny hatte angst bekommen bei dem film und schrie aufeinmal wo sie von hinten angepackt wurde es war Maximillan er wollte sie begrüßen jenny hatte so ein schock bekommen.Die beiden gingen anch den film nach oben
schlafen.
Nach einer woche durften Richard und Simone aus dem Krankenhaus.
Die beiden waren froh wieder zuhause zu sein können.
Simone freute sich auf ihre kleine tochter sie nahm ihre kleine tochter drekt in den arm sie hatte sie fast eine woche nicht merh gesehen weil ja keine babys zu besuch mitgenommen werden durften.
Jenny war mit julian nur noch gut befreundet sie wollte nicht mehr mit ihm streiten und in frienden auseinander gehen.
Eines abends ging jenny unangemeldet zu maximillian sie schließte die
tür auf.Und ging ihn suchen im haus und öffnete die schlafzimmer tür und sah diana auf maximillian jenny hatte ihn mitd er gossenschlampe beim *** erwischt jenny schrie du bist so wiederlich mit dieser assyschlampe zu schlafen ichd enke du liebst mich und du gossenschlampe du bist doch mit julian zsuammen max rannte jenny
hinterher und meinte das wäre nur ein versähen ein ausrutscher gewesen jenny schrie ihn an nie im leben du hast mit der gossenschlampe geschlafen ich will die scheidung sofort
und rannte aus dem haus und stieg schnell ins auto, rannte in die villa
rannte die treppe hoch da sah simone jenny und rannte ihr hinterher
jennifer was istd en los warum heulst du ??
jenny antworte mir bitte
im heulen erzählte jenny alles ihrer mutter sie meinte komm her mein schatz jenny er hat dich nicht verdient wenn
er dich mit dieser gossenschlampe bedrügt aber sie ist doch mit julian zusammen?
ja mama ist sie aber wenn ich julian erzähle was diese assyschlampe gemacht hat bekomm ich ihn wieder jenny mein schatz du liebst ihn imemr noch oder ja mama ich liebe julian noch ich hab ihn immer geliebt ich lass mich scheiden
jenny meine süße du bist meine große du bist doch eine schatz du hast so süße idee hast du wohl von mir
jenny gelieng ein kleines lächeln ich werde morgen zu julian gehen und ihm alles erzählen jenny morgen iste s vieleicht zu spät geh jetzt zu ihm.
Simone war geschockt was sie gerade gehört hatte sie ging noch kurz nach vanessa schauen
sie schlief schon simone gab ihr einen kuss auf die stiern.
Und ging nach unten zu ihrem gatten sie setzte sich neben ihm auf das sofa und er fragte was mit jenny losgewessen ist?
Simone erzählte ihm alles von maximillian und diana
Simone sagte lass uns diese gossenschlampe feuern und jenny als das gesicht des powersnacks nehmen richard konnte simone nichts abschlagen und sagte ja ddann feuern wir diana.
simone war immer noch verängstlich weil der täter immer noch nicht gefunden wurde der das zentrum abgefackelt fast hätte.
Simone lag einfach nur in seinen armen und war glücklich das es ihrer familie einiger massen gut ginge.Die beiden gingen nach einer halben stunde nach oben ins schlafzimmer oben kuschelten die zwei noch etwas dann schliefen sie ein
in der zwischenzeit war jenny bei julian angekommen ganz verheult standt sie vor seiner tür julian nahm jenny in dem arm und erzählte ihr alles das diana und maximillian etwas miteinander haben.Julian war entsetzt konnte kein word sagen und schaute jenny an und näherte sich ihr und küsste sie jenny gefiehl es die beiden küssten sich immer weiter........................
Jenny und julian sie küssten sich immer schneller und leidenschaftlicher
bis julian ihr ihr top auszog jennifer wehrte sich nicht sie liess es geschehen und knöpfte sein hemd auf julian machte immer
weiter und die beiden schliefen miteinander jenny gefiehl es
sie war glücklich sie liebte julian immer auch als sie mit maximillian zusammen war. Am nächsten morgen wachte jenny in julians armen auf.Un er küsste jenny auf die stiern.jenny meinte ich geh mal lieber
julian sagte treffen wir uns nochmal?Jenny nickte und ging nach hause in der villa angekommen saßen alle am tisch und
Frühstückten sie sagte hallo ihre eltern sagten na wie gehts?
jenny sagte prima sie setzte sich hien udn aß gemütlich ihr brötchen
simone wunderte sich was geh den jetzt mit jennifer ab?
richard lachte nur keine ahnung.
dann gingen die beiden ins büro die kleine war heute bei frau scholz.Und jenny ging heute etwas
später in die eishalle um zu trainieren sie hatte später bei lena ballettunterricht.Da bekam jenny einen anruf von maximillan er meinte ich muss mit dir reden jenny sagte vergissen nie mals ich will die scheidung bye.sagte sie fiess.
Es sind 3 wochen in essen vergangen jenny hat sich von maximillian scheidenlassen und lebt mit julian zusammen er hat sich von schmuddeltrulla getrennt.
Jenny und julian sind auf promotuor gefahren jenny hat den 1 platz bei der em gemacht.
Simone ging heute mit der kleinen zum arzt.Sie war gesund darüber war simone froh.Sie ging mit der kleinen nachhause richard wartete schon auf simone und die kleine simone kam rein und umarmte jenny und die kleine frage wie eghts ihr simone sagte bestens gehts der kleinen und die beiden küssten sich ewig shlee krabellte auf dem boden rum.Und prabbelte vor sich hin.Die beiden schauten der kleien
zu und kuschelten dabei auf dem sofa.Richard sagte zu simone
ich bin froh das wir unsere kleine maus haben simone lächelte nur und sagte ja ich auch meine kleine maus ist das da sagte er nein das ist meine kleine maus.Und sagte du bist mein geiles mönchen sagte er und küsste sie ganz leidenschaftlich simone küssten ihn auch und die beiden küssten sich immmer leidenschaftlicher simone sagt ach ja bin ich dein geiles mönchen dan zeig es mir ma und küsste ihn immmer weiter dann sagte er da unten grabbelt noch unsere kleine die muss noch ins bett simone sagte ich geh schonmal ins schlafzimmer du kommst nach wenn du sie ins bettgebracht hast udn küsste ihn zärtlich.
Die kleine schlief da ging er ins schlafzimmer dort lag simone schon
in unterwäsche auf dem bett mit haareoffen das fand er ganz sexy an simone er ging zu ihr und streichelte und küsste sie ganz wild und sie öffnete sein hemand er zog ihr die unterwäsche vom körper das gefiehl den beiden und dann schliefen sie mitteinander.Dann kuschelten sie die ganze zeit mit einander und ihre lust war noch nicht gestillt dann schliefen sie nocheinmal miteinander.Die beiden waren so glücklich nach 3 stunden gingen sie nach unten vanessa saß am tisch und aß alleine abendessen sie fargte wo wart ihr?
Em em wiir haben mittagsschlaf gemacht stötterte simone vanessa sagte oke und musste in gedanken lachen alles klar mittagsschlaf das hat meine kleine schwester nötig dachte sie .Und ale assen abend essenSimone rief nach frau scholz könnten sie mal bitte die erdbeer mamelade hohlen ich hab hunger auf mamelade.
Am abend gingen alle 3 samt der kleine ashlee spazieren.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#12von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:25

Alle kamen von dem langen spaziergang nachhause vanessa war sehr müde und legte sich schon ins bett.Die kleine ashlee war unterwegs schon eingeschlafen simone legte sich nach oben in ihr bett danach machte sie sich in der küsche einen heißen tee und tarnk ihn frau scholz hattte schon feierabend.Jenny würde morgen von ihrer promotour wieder kommen.Simone war so stolz auf jenny mit ihrer kariere ging es wieder aufwärts und der firma und familie ging es blendent.Aufeinmal wurde simone ganz schlecht sie rannte schnell ins bad und musste sich übergeben.Danach ging sie hoch zu Richard ins bett und schlief in seinen armen ein.
Am nächsten morgen ging simone zum arzt weil sie als bauchschmerzen hatte.Da kam jenny in die villa mit 3 koffern sagte hi mama na wie gehts?Simone sagte. ja mir gehts gut wos sind denn alle sagte jenny vanessa ist in der schule und papa ist in der firma
jenny:achso oke bin oben wenn was ist.
Simone ging zum arzt sie musste 2 stunden warten bis sie endlich
dran kam Frau Steinkamp bitte in raum 2.Simone ging in den raum und
sagte guten tag der arzt gab ihr die hand und sagte hallo wie geht s ihnen simone sagte naja oke auser das ich bauchschmerzen habe udn mir schlecht ist.Dann legen sie sich doch mal hin wir wrden sie mal untersuchen und blutabnehmen nach einer viertel stunde war simone fertig sie fuhr nachhause morgen sollte sie nochmla zum arzt kommen
weil dann di blutwerte da seien.jenny rief ihre alte freundin an Millisa
Die beiden hatten seit 3 jahren kein kontakt aber jetzt wollte jenny sie mal wieder anrufen.
Am nächsten tag hatte jenny endlich ihre Freundin angerufen und sie wollte sie besuchen millisa wollte nächste woche mal in die villa kommen udn jenny besuchen.Simone ging zum arzt und er batt sie ins zimmer er sagte frau steinkamp setzten sie sich erst mal hin simone setzte sich hiin und fragte was hab ich den ?er sagte sie sind schwanger simone konnte kein wort sagen sie war wieder schwanger vor zwei jahren hatte sie nichmal an 3 kinder gedacht und jetzt bekommt sie ihr 4. kind sie war sprachlos aber sie freute sich sie bekam noch ein zweiteskleines kind sie war so froh.
Sie fuhr nachhause und sagte vanessa das sie und jenny und ashley heute mal was unternehemen sollten. vanessa sollte bei jenny übernachten mit der kleine.Die kinder wussten noch nicht von der Schwangerschaft.
Am abend zog sich Simone schieck an und sagte Frau scholz sie solle den Tisch fein decken und essen kochen dann ging Frau scholz Nachhause.Simone wollte Richard heute Abend erzählen das sie Schwanger ist. Nach einer halben Stunde kam dan Richard nachhause Simone saß schon am tisch er kam ins esszimmer rein und sagte hallo wow was ist den hier los?
Ich wollte mal alleine mit dir sein und gab ihm ein kuss er gab ihr einen kuss zurück dann hollte Simone das essen aus der küsche und die beiden aßen gemütlich ihr essen.Simone war sehr aufgeregt sie wusste nicht wie sie es ihm sagn sollte.Dann saßen die beiden auf dem sofa und richard holte wein er fragte simone willst du auch ein?sie sagte nein erst in 9 monaten wieder sagte sie und lachte dabei er schaute sie iritiert an und verstandt die welt nicht mehr was meinte
sie das sie erst in 9 monaten wieder trinken darf.Simone sagte ich bin schwanger richard fiel sein glass aus der hand und ging zu simone und sagte du bist wieder schwanger und nahm sie in den arm ,küsste sie ab und sagte ich bin so froh simone mein schatz und küsste sie die ganze zeit ab simone meinte du erdrückst mich schatz er sagte oh sorry mönchen ich hab dich doch so lieb , küsste sie wieder und fragte weisst du schon was es wird mädchen oder junge?simone sagte weiss ich nicht da muss ich noch ein monat warten bis ich das weiss.Sie lag in seinen armen er meinte was denkst du was es wird wieder ein mädchen oder ein junge simone lächelte ich hoffe es wird mal ein junge wir haben ja schon 3 zicken im haus und richard meinte das haben sie alles von dir die zickerei simone sagte beleidigt hahaha von mir ach ja udn von wem haben sie die sturheit und die bockigkeit und richard sagte von dir sieht man ja so wie die mutter so auch die kinder.
Die beiden saßen auf dem sofa und küssten sich ganz leidenschaftlich und immer inniger küssten sie sich mit einer zärtlichkeit als die beiden gleich zerschmelzen würden küssten sie sihc als sie sich jahre lang nicht merh geshen haben küssten sie sich immer stürmicher.Und gingen nach einer langen weihle nach oben ins schlafzimmer und kuschelten im bett richard strich simone über ihren bauch und küsste ihn und sagte ich bin so gespanntw as es wird junge oder mädchen.
Simone lächelte niedlich zurück dann schliefen die beiden zärtlich miteinander und am nächsten morgen biem frühstück waren alle wieder da jenny und vanessa samt ashlee.Vanessa lachte ,weil ihre
eltern am tisch sich als abknutschten sie lachte jenny musste aufeinmal auch lachen so hatte sie ihre eltern vor 10 jahre meinte sie das letzte mal geshen.Sie küssten sich die ganze zeit und aßen von
einem brötchen da musste auch jenny anfangen zu lachen und stiess
vanessa unter dem tisch an nach dem motto komm lass uns gehen und zeigte mit ihren augen zur haustür die eltern merkten nicht mla das jenny und vanesa udn die kleine verschwunden waren .
Vanessa ging in die schule und jenny ging mit der kleinen in die firma.
Nach einer viertel stunde merkten sie das die kinder weg sind und mussten lachen wo sind den alle?
die sind bestimmt weggelaufen und die beiden lachten da kam plötzlich frau scholz rein und sah die zwei beim knutschen
sie sagte oh oh entschuldigen sie entschuldigung ich wusste nicht simone sagte nich schlimm.
Nach 10 min verlissen die beiden strahlend die Villa und fuhren in die firma und küssten sich wie zwei teenis simone war so glücklich sie war so froh sie hatte alles aber wierklich alles was sie sich wünschte oder nur wünschen könnte
eine familie die zusammen hält.Die beiden kamen vor dem zentrum an und gingen händschenhalten rein.Alle schauten die zwei an weil sie noch nie händschenhaltend im zentrum gelaufen sind sie küssten sich die ganze zeit alle mitarbeiter schauten simone sagte nur mit einem lacheln hallo zu allen und die beiden gingen zum aufzug küssten sich imemr wieder simne bekam ein kribbeln im bauch das sie öffters hatten wenn sie sich küssten .
Sie liefen ins büro knutschend oben schauten alle angestellten dämlich
weil sie ihre chefin und chef noch nie so gesehen hab sie sind
noch nie knutschend durch das zentrum gelaufen.Oben im büro küssten sie sich die ganze zeit da kam jenny rein und sagte hier ist
ashlee ich hab sie eben gewiekelt sie schäft sagte jenny simone sagte
vielen danke jennifer.Jenny ging in die umkleidne sie hatte gleich traing
mit roman zusammen. Sie wollte olympja meisterin werden blad sind die meisterschaufte und jenny hatte ein ziel sie wollte einen von 3 plätzen machen.Sie hatte es sich vorgenommen und roman war auch top in forum.
Es vergingen 2 wochen simone musste jeden 2 tag zum arzt sie wurde immer von ihrem mann begleitet. Eines mittags saßen simone und richard schoß auf schoß am tisch und jenny saß auf einem stuhl neben ihr julian.Da klingelte es an der tür frau scholz öffnete und herein kam
Frederike von Altenburg mit 4 koffern im esszimmer wusste niemand das fredi wieder in essen war sie ging durchs wohzimmer ins esszimmer und sah ihre tochter auf richard knutschend am tisch sietzen fredi wären fast die uagen aus dem kopf gefallen sie hat ihre tochter noch nie so geshen auser als tenni.Sie sagte hallo da sagte jenny
oh gott hielfe was macht die alte schachtel hier?
Simoen erschrack und sagte nein das darf doch nicht war sein was willst du hier mutter mich anschrein das mein leben ruiniert wäre
simone sagt ich bin glücklich so wie mein leben ist ich bin stolz auf meine fast 4 kinder fredi erschrack 4 sie wusste das simoen nur 3 hatte
aber die kleine ashlee hatte sie noch nie gesehen .
Simoen sagte mit stolz ja 4 kinder jenny vanessa ashlee und meine kleines ungborenes kind.Frederike ist fast das heerzstehen geblieben
simone hatte sogut wie 4 kidner aber fredi kannte nur 2 .
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#13von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:30

Frederike war geschockt was war sie für eine oma und mutter kümmerte sich nicht um ihre tochter und um ihre 3 enckelkinder und das 4 war unterwegs .Richard udn jenny ,julian verließen den raum.
Frederike wollte mit simone reden und sich mit ihr vertragen die beiden vertrugen sich und fredi versöhnte sich mit jenny und richard mit vanessa hatte sie ja schon immer ein gutes verhälnis.Alle haben sich jetzt verstanden fredi wollte ashlee kenn lernen die kleine sie sagte nur
die ist ja süß die sieht ja aus wie jenny als baby weisst du noch simone
jennys leber fleck am arm den hat auch Ashley-marie?
Simone sagte ja ich weiss jenny und ashlee haben ihn am gleichen fleck.
Nach einem tag ist Frederike wieder nach Hamburg gefahren
Simone war etwas erleichtert ihre Mutter hatte sie schon genervt.
Sie war froh wieder mit ihrer familie alleine zusein.
Simone wollte für ihre familie heute einen kuchen backen was simone zwar noch nie gemacht hat aber sie wollte
es mal machen einen kuchen backen.Sie ging in den suppermarkt mit der kleien ashlee auf dem arm da tippte sie
eine frau an und sagte simone bist du es?
Simoen drehte sich um und sah Gisela ach hallo Gisela na wie gehts dir?gut und dir simone??auch gut
wer ist den die kleine ?frage Gisela
Simone meinte das ist Ashley meine kleine tochter
was deine Tochter du hast in deinem alter noch ein kleiens kind bekommen ja hab ich.Ja richard und ich haben nochmal eine kleine Tochter bekommen sie ist unser sonnenschein.
Und ich bin wieder schwanger Gisela schaute irritiert und sagte ihr wart ja fleissig ja danke gisela und die beiden lachten.
Nach einer viertel stunde ging Simone weiter und kaufte ihre rästlichen Einkaufsachen ein ging an die Kasse und bezahle
anschließend fuhr sie zur Villa .Und wollte einen schockoladen kuchen backen.Da kam Vanessa aufeinmal in die küche und
musste lachen ihre Mutter stand am Backofen mit einer Schürze sie musste so lachen so hatte sie ihre Mutter noch nie nie nie im Leben gesehen und fragte was geht den mit dir ab Mutter?
Was soll sein ich versuche zu Backen.Darf ich mit Backen Mama ja wen du willst komm her aber achtung ashley sietzt
da auf dem Küchentisch.Oke ich pass auf.Nach 2 Stunden war der Kuchen fertig die beiden waren stolz sie hatten einen Schockoladenkuchen auf die reihe bekommen.Vanessa wollte ein stück grad propieren und meinte
hmmmm der ist aber lecker .Simone propierte auch ein stück vom Kuchen dann sagte sie Ja den kann man esse.
Später kamen die anderen zwei nachhause gegen 5 aßen alle gemeinsam Kuchen am tisch Jenny musste lachen wo vanessa ihr erzählt hatte das sie und ihre Mutter Kuchen gebacken haben alle musste aufeinmal lachen.
Nach dem essen ging Jenny zu Julian nachhause.Vanessa ging in ihr
zimmer nach oben nachher wollte tim noch vorbei schauen.
Und Simone ging mit Richard hoch ins Schlafzimmer .
Dort küssten sie sich noch stunden lang und schliefen miteinander.
Jenny war bie Julian angekommen Tim öffnete die Tür und sagte Hi jennysagte auch hi mein Bruder ist in der Dusche der müsste gleich raus kommen.
Jenny sagte ja oke ich warte auf mein Schatz.Tim holte seine Jacke und ging zu Vanessa.ER klingelte an der Villa da ging Vanessa
an die Tür und öffnete sagte hi tim na wie gehts so?
gut und selbst auch bestens.Die beiden gingen nach oben und chatteten nach 2 studnen gingen sie zu Nina und in die no 7.
Julian war mit Duschen fertig er kam zu Jenny. Jenny sagt :"hi "er gab ihr ein kuss und schmisss sie aufs sofa und die beiden küssten sich an dauernt.Und hatten ***.
Gegen 11 kam jenny nachhause .Vanessa war noch nicht zuhasue simone amchte sich sorgen um vanessa weil sie noch nicht zuhause
war simone meinte jenny seit wann kommst du so spät nachhause
seit heute mutter.Simone saß mit richard im wohnzimmer und die zwei schauten tv und warteten auf vanessa.Die kleine schlief schon sie war vom backen sehr müde geworden.da kliengelte das telefon steinkamp?
hier ist vanessa mama darf ich bei nina übernachten vanessa steinkamp weisst du wie viel uhr es ist ich hab mir sorgen gemacht
ja oke aber morgen bist du nach der schule zuhause vanessa sagte danke mama hab dich lieb.ich dich auch meine große schlaf gut und sie
legte auf.Simone sagte vanessa schläft bei nina achso na dann .
Komm lass und schlafen gehn sagte richard zu simone simone sagte schlafen geh aja udn alchte da packte er ihr am poo rum und die beiden gingen lachend knutschend hoch ins schlafzimmer.
Jenny musste die ganze nacht an julian denken sie war so froh das sie ihn wieder hatte.
Simone war im 5 monat und heute musste sie zum arzt richard bekleitete sie heute bekäme sie gesagt was es wird junge oder mädchen.Vanessa war auch aufgeregt weil sie wusste ja nicht ob sie jetzt eine schwester oder ein
bruder bekäme jenny war auch etwas nervös sie sagte wenn es wieder so ein schreihals wird wie du damals vanessa
verzichte ich gut drauf sagte jenny laut dies bekam simone mit und sagte hört auf deine schwster zu beleidigen du hast als baby auf sehr oft geschriebn jennifer steinkamp sagte simone laut die treppe nach oben jaja oke mutter
nichts jaja ich weiss was das heißt jennifer also cui wir gehen jetzt dein vater und ich und ihr bleibt bei der kleinen
oke.vanessa rief aj wir passen auf ashlee auf.Die beiden waren biem arzt angekommen im warte zimmer angekommen
wurde nach einer halben stunde frau steinkamp bitte in zimmer 4 kommen simone hatte etwas angst was es
wohl wird die beiden gingen händ in hand ins zimmer simone musste sich hinlegen und der arzt meine dann schauen wir mal was es wir mädchen oder junge?
beide sagte egal haupsache gesund aber ein junge wäre schön meinte simone.Da sagte der arzt em es wird aber ein mädchen.simone hatte gedacht sie hätte sich verhört aber das hatte sie nicht sie bekäme wierklich
noch ein mädchen.Richard konnte es noch nicht glauben das Simone und er noch eine kleine tochter bekämen.Er stand auf und ging zu simone küsste sie ab von oben bis unten dann fuhren die zwei in die villa sie waren so froh die beiden bekämen ihre 4 tochter die beiden gingen arm in arm in die villa da kamen schon jenny und vanessa auf ihre eltern los gerannte als ginge es um leben und tot.
jenny und vanessa fragten gleichzeitig was wird es junge oder mädchen??? simone sagt erst mal langsam bitte mama sag ma junge oder mädchen jenny sagte zu vanessa ich hab unseren dial bestimmt gewonnen sagte jenny siegerich zu vanessa die beidne hatten gewettet ob es ein mädchen oder junge wird jenny hat gesgat das es ein junge wird.vanessa sagte nein ebestimmt noch ein mädchen.
Simone setzte sich erstmal aufs sofa und die beiden erzählten jenny udn vanessa das es ein mädchen wird vanessa sagte hahahaha hihihi ich hab gewonnen.jenny war sauer sie hat verloren und musste ihre mathe hausaufgaben von vanessa machen wenn jenny gewonnen hätte.
Es vergingen 3 monate in de villa simone war im 8 monat es war abends in der Steinkamp Villa simone lass ein buch mit baby namen
die beiden wussten noch nicht wie sie ihre kleine nennen sollten.
Simone schaut auf die uhr es war schon fast 9 uhr sie wunderte sich
das richard noch nicht zuhause war sie rief ihn an aber es meldete sich nur die mailbox simone hatte angst das er sie wieder betrügen würde aber sie wusste in ihrem inneren er liebt sie und er würde ihr so was nicht mehr antun eil er sie liebt und sie bekam schließlich von ihm ihr 4. kind.Nach 10 min ging die schlafzimmer tür zu simone war froh wo sie ihren mann sah sie fragte wo warst du so lange ich musste noch arbeiten und gab ihr en kuss auf dem mund achso arbeiten sagte sie streng und warum ist dein handy aus weil mein aku leer ist sagte er .
Simone du denkst doch nicht ich liebe dich und du weisst das ich würde ales für dich tun ich werde dir nie wieder wehtun und küsste sie.
Simone war gerührt darüber was er gesagt hatte un der küsste sie und streichelte ih über ihren bauch und sagte wie gehst den meiner kleinen?ihr gehts bestens sie tritt mich die ganze zeit ach komm her mein mönchen du armes ding ey ich bin kein ding sondern ein mensch sagte simone dann küsste er sie und nahm ihr das buch weg küsste sie immer wilder und zog ihr bademantell aus darunter trug sie hren schlafanzug so ich barauch eine entspannung meine er simone lächelte ach ja die brauchst du ich ach sagte sie und die beidne küssten sich immer leidenschaftlich der zog ihr ihr schlafanzug aus küsste sie ma hals dann immer weiter nach unten er liess keine stelle weg er küsste sie immr leidenschaftlicher und dies gefiehl simone sehr.Er küsste sie immer wieder und öffnete ihr bh küsste ihren oberkörper und nach einr halben stunde schliefen die beiden innig miteinander.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#14von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:31

Eines Abend kam julian zzu jenny sie saß oben auf ihrm bett und lass eine zeitschrieft.Da ging julian zu ihr gab ihr einen kuss und
kniete sich nach unten jennifer charlotte annabell Steinkamp
willst du meine freu werden??
Jenny konnte es nicht fassen julian machte ihr einen antrag jenny sagte jajajaja ich will und sprang ihm um den hals küsste ihn.Julian zog
ihr einen diamant ring an.Jenny sagte wow der ist ja wunder wunder schön danke julian ich liebe dich jenny rannnte nach unten in die küsche wo alle saßen und schrie mama mama julian julian...
jennifer langsam was ist?
Julian hat mir einen antrag gemacht und hielt den ring ihrer mutter unter die nase und simone schaute wow und nahm ihre tochter in den arm.Vanessa sagte nur oje wie lange hält das wie bei julian die erste ehe 3 monate oder wie bei maximillian.vanessa du blöde kuh sei still
ich sprurre es diesmal ist es was ernstes er liebt mich ich weiss es dann ging jenny singend nahc oben zu julian und die beiden fiehlen aufeinander her.und schliefen miteinander.
Wieder unten in der küche simone lass ihre zeitschrieft vanesa war mit tim unterwegs.
Simone war vertieft in ihre zeitschrieft da spürte sie an ihrem hals lippen es war richard er küsste sie am hals
das mochte simone immer und sie merkte das er es war sie sagte du bist ja shcon da
ja bin ich ich lass doch nicht meine Frau warten und gab ihr einen kuss auf den mund du bist aber nett sagte simone
Ist frau scholz nachhause ja sie ist weg oke
wo ist den jennifer?Sie ist oben bei ihrem verlobten was wie wie bitte verlobten ja julian hat ihr einen antrag gemacht.
hoffen wir mal das die ehe länger als 3 monate hält.
Ach er weiss wenn er jenny weh tut das es schwere konsiquenzen für ihn hat
es vergingen zwei wochen an einem arbend tat simone ihre bauchdecke so weh sie legte sich erst mal hien udn wollte versuchen zu schlafen aber das baby strampelte die ganze zeit.da rufte si ihne ihren mann an sie ereicht ihm er fuhr sofort zu ihr in die villa rannte die trepppe hoch und zu simone simon alles in ordung rief er er ging ins schlafzimmer dortt lag simone er ging zu ihr nahm sie in den arm komm her mein mönchen simone war froh das er bie ihr war sie hatte angst um das kind schatz du musst dich schohnen und küsste sie ich will aber nicht schlafen und wenn ich mich zu dir llege oke dann schon richard legte sich zu simone er nahm sie in den arm und streichelte ihren bauch und simone hatte plötzlich keien schmerzen mehr sie schlief in seinen armen ein er schaute ihr beim schlafen zu und sagte du bist so süßß wen du schläfst simone und gab ihr einen kuss,versuchte zu schlafen.Nach 2 stunden schlaf ging er nach unten zu ashley hattte hunger er gab ihr ihr fläschen und wiekelte sie udn badete sie legte sie dann wieder ins bett dann mahcte er simone was zu esssen und tee er brachte das essn nach oben simone lag wach auf dem bett er sagte du bist ja wach schatz .
Simone sezte sich aufrecht ins bett und aß ihr essen und trank ihren tee.Er streichelte ihr dabei als den bauch simne musste lachen das kitzelt dann küsste er sie jaja ich weiss das es kitelt sagte er und küsste dabei versuchte sie zu essen.Und wurde als geküsst dabei er sagte ich lieb dich simone ich dich auch sagte simone und gab ihm ein kuss mit käse.Richard lachte dein kuss schmeckt nahc käse und schienken ach so ja wenn ich am essen bin ist es kein wunder nach 10 min war sie fertig mit essen dann lege sie das tablett weg und legte sich an richard und küsste ihn und die beidne kuschelten den ganzen abend bis sie einschliefen.
Jenny war bei ihrem verlobten und vanessa war oben mit tim in ihrem zimmer.
Am nächsten morgen wachte simone auf uund ging zum arzt weil sie so scherzen hatte der arzt sagte zum glück sind sie gekommen ihre fruchtblasse ist geplatzt das kind muss noch heute auf die welt
meinte der arzt simone war sprachlos was wie bitte mein kind muss jetzt schon raus?Richard versuchte simone zu beruhigen simone du darfst dich nicht aufregen und gab ihr einen kuss damit sie still ist.
Er nahm ihre hand und sagte wir bekommen heute unser baby mein engel und umarmte simone .dann ging er aus der tür simone rief bleib hier bitte richard bleib bei mir bitte sie fieng an zu heulen.Simone komm her ich verlass dich doch nicht mein engel ich bleib dochbei dir und umarmte sie und gab ihr 10.000 küsse ich wollte doch nur jenny und vanessa benachrichtigen dann wurde simone für den op vorbereitet er ging schnell jenny anrufen.
Vanessa und jenny standen im warte zimmer und warteten sie waren aufgeregt sie bekamen ja schließlich heute noch eine schwester.Simone war mit den nerven am ende nach 3 studnen hatte sie endlich ihre kleinetochter auf die welt gebracht
sie musste weinen sie hatte ihre kleie in der hand richard ging zu ihr und schaute die kleie an und gab simone einen
kuss sie ist genau so süß wie ihre mama meinte er und küsste simone leidenschaftlich und streichelte die kleine und ihm liefen kleine tränen runter simone sagte du heulst ja und wischte ihm die tränene weg ja ich bin eben so glücklich wir haben jetzt vier töchter sagte er.Und küsste sie wieder simone war so glücklich da stürmten plötzlich vanessa und jenny rein hi hallo na wie gehts?
und rannten zu ihrer kleien schwester wie soll er eigendlich heißen``?mama papa?wir wissen es noch nicht genauaber Fiona-Marie würde uns gut gefallen.
Simone durfte schon nach 2 tagen durfte simone schon in die villa sie war froh wieder zuhause zu sein dürfen dahiem in
der villa wurde sie noch nicht erwartet alle dachten das simone erst in 3 tagen heim käme.
Sie öffnete die tür es war schon spät abends sie ging nach oben ins schlafzimmer sie öffnete die tür richard schlief schon und sie zog sich um und kuschelte sich an ihn da wachte er auf und dachte er träumt simone gab ihm ein kuss
und er dachte er träumte er sagte was für ein schöner traum simone sagte beleidigt heyy ds ist kein traum ich bin echt
dann küsste sie ihn noch einmal und er ,merkte es war kein traum es war simone simone was machst du hier mein schatz ich hab dich so vermisst dien bett war immer so lehr jetzt hab ich mein kuschel bär wieder sagte er und küsste sie immer zärrtlicher ach ich bin dein kuschelbär ja das bist du und mein engel,schatz mein mönchen und meine frau usw
aha gut zu wissen sagte simone und küsste ihn und wollte nur noch das eine mit ihrem ann schlafen sie hate irgendwie so eine lust er küsste sie immer leidnschaftlich und wilder bis die zwei miteinader schliefen simone konnte die ganze welt umarmen.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#15von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:36

Am nächsten morgen wachte simone auf.Und ging nach unten in die küche alle saßen schon am tisch und sagte hallo mama die kleine ashlee konnte schon etwas mama und papa sagen.Die kleine
kreichte durchs esszimmer simone hob die kleine hoch und nahm sie in die arme sie hatte ihre kleine vermisst.Sie sezte sie in ihren essstuhl.
Und da kam richard zu simone und sagte morgen mönchen gab ihr einen kuss. jenny war beschäftigt mit julian die zwei knutschten als am tisch rum da sagte vanessa hört doch ma auf hier ist noch ein kleines kind am tisch.jaja nessi nerv net kümmer dich um deine 4 brötchen die die isst.
Nach zwei wochen durfte die kleine fione zu ihrer familie simone war so froh diie kleine mit nachhause zu nehmen zu können.Wo
simone und rihcard mit der kleinen nachhause kam wollten alle ihre kleine schwester in den arm nehmen.
Die kleine Fiona hatte ein eigenes zimmer auhc bekommen ashley hatte ja schließlich auch eins aber felix schlief bei den eltern in einem kleinem bett er wollte nicht alleine in seinem zimmer schlafen.
Eines abends kam richard etwas später nachhause und simone fragte wo warst du den so lange?Ach in der firma gibts viel zu tun.
Mönchen ich muss dir was sagten:"Ich muss für 2 wochen auf geschftsreise.
Wie du musst auf geschäftsreise kann nicht irgendjemand anderes fliegen.
Du kannst mich doch nicht einfach mit unseren vier kindern alleine lassen
sagte simone mit ganz trauriger stimme.Ach mönchen ich würd doch so gern bei dir bleiben aber niemand kann das regeln für mich das muss ich persönlich tun dann nahm er simone in den arm mönchen ich hab dich doch so lieb und gab ihr einen zärtlichen kuss ,nahm sie ganz fest in den arm und küsste sie.
Die beiden küssten sich ständig immer zärtlicher und leidenschaftlicher küssten sie sich dann ging er mit seiner hand
unter ihre bluse und zog sie ins ehebett , sie küssten sich immer stürmicher und sie knöpfte sein hemd auf und küsste seinen oberkörper bis sie dann miteinander schliefen.Sie lagen eingekuschelt im bett und küssten sich noch danch stunden lang.Da schrie ashley und richard holte die kleine rüber ins schlafzimmer da sagte simone hallo meine
kleine willst du nicht schlafen? ashley krabbelte ins bett und wollte ,damit sagen das sie kuscheln und spielen will simone lachte wie süß die will auch nie schlafen und nahm ihre kleine in den arm gab ihr einen kuss und die kleine krabbelte durch alle bettdecken und spielte mit ihrem stofftier ihre eltern küssten sich die ganze zeit die kleine war ja mit spielen beschäftigt.
Nach einer weile war die kleine ashley eingeschlafen in der mitte und simone wurde langsam auch müde und sie schlief auch ein.Am nächsten morgen wachte simone auf und ging nach unten dort sass jenny und richard,ashley.Simoen fragte wo ist vanessa?sie schläft noch achso
dann standt richard auf und verabschiedete sich vo simone sie ging mit ihm an die tür schau sagten beide und gaben sich einen abschiedskuss, weil er ja auf Geschäftsreise musste.Simone ging wieder ins esszimmer und aß ihr brötchen jenny sah ihr an das sie traurig war.
Dann ging simone Fiona wecken sie musste sie füttern und baden dann ging sie mit ashlee udn fiona zum arzt zu untersuchung.
Nach dem arzt ging simone zum zentrum dort saß sie am schreibtisch sah das familien foto an alle waren trauf sogar ihre kleinste.Simone war stolz auf ihre familie.Nur sie war im moment nicht komplet sie war sehr traurig sie hatte angst ihn
zu verlieren oder sie hatte angst das er eine andere kennenlernt.Aber im inneren wusste sie das er nur sie liebt und bei ihr bleibt. und bei den kindern.Nach 3 studnen fuhr sie in die Villa.Mit den zwei kleinen sie musste sie noch baden füttern und wieckeln.
Frau scholz passte auf die zwei kleinen auf,weil simone wollte noch mit ihren
freundinen tennis spielen gehn und danach wollte die frauen noch was trinken gehen.Simone kam erst so um 10 uhr nachhause und schaute nach ihren zwei kleinen die schliefen aber schon.Da bekam simone plötzlich eine
Sms von Richard:Mönchen ich liebe dich ohne dich ist alles so langweilig ich vermiss dich und die kinder.Simone war irgendwie froh über die sms sie
schrieb ihm zurück:"danke schatz vermiss dich auch ich bin immer abends so alleine schrieb sie.Dann lass sie noch ein Buch und irgendwann schlief sie ein.Am nächsten morgen wachte sie auf,weil sie die kleine Fiona schreien hörte sie hatte in die hose gemacht sie musste sie wickeln nach
dem wickeln badete sie und zog ihr etwas an holte dann auch Ashley,weil diese auch von den schreien ihrer kleinen schwester wach wurde und auch schrie sie hatte hunger Simone fütterte die beiden kleinen.da kamen auch schon jenny und vanessa und sagte guten morgen mama begrüßten dann ashley und fiona.Frau scholz brachte den kaffe und das frühstück und alle Frühstücken.Jenny merkte wie sehr Simone trunter litt das Richard nicht da war man sah es ihr auch an sie war zimlich blass und sah etwas unglücklich aus.nach einer halben stunde sagte vanessa ich geh dann mal in die schule bye und verabschiedete sich.Dann sagte jenny zu Simone mama papa kommt doch schon in 11 tagen wieder nachhause und dann seht ihr euch doch wieder du musst doch nicht traurig sein.Simone sagte ich bin doch nicht traurig sie wollte es verbergen vor ihren kinder.Jenny merkte es aber sie sagte okey ging dann ins Zentrum am abend waren wieder alle
im haus und alle aßen still ihr abendessen.
-------------------------------------------------------------------------------------
Es vergingen 3 tage bei den Steinkamp und simone hatte irgendwie immer
mehr sehnsucht nach ihrem mann sie hatte zwar die kinder die sie ablenkten aber sie musste immer an ihn denkne die beidne telefonierten
zwar mindestens 4 mal täglich.
An einem abend lag Simone im Bett und laß noch ein Buch.
vanessa war bei Nina .
Jenny war bei Julian und ashley und fiona schliefen schon.
Da fiel plötzlich die haustür ins schloß SImone erschrak sich etwas
aber sie dachte sie es wäre vanessa die wie so oft was vergessen hat.
Plötzlich stürmte jemand ins schlafzimmer simone drehte sich zu Tür und
sah vor ihr.........................
Simone schaute zweimal zu tür sie dachte sie dachte sie würde fantasieren
sie sah vor ihr Richard Simone kamen aufeinmal freuden tränen runter sie flitzte aus dem Bett und rannte ihm in die arme er sagte mönchen ich hab dich so vermisst und er sah ihr in die Augen die beiden sahen sich
Leidenschaftlich in die Augen und küssten sich.Simone fragte ganz leise
warum bist du wieder hier ich dachte du kommst erst in 11 tagen?
Ja mönchen ich weiss aber ich habs ohne dich nicht mehr ausgehalten ich
hatte so sehnsucht nach dir schatz und strich ihr dabei eine strähne aus dem haar gab ihr ein kuss auf die strin ich hab dich und die kleinen so vermisst mönchen dann zog sie ihn richtung bett und gab ihm einen
verführerischen kuss zwischen den beiden lag eine riesengroße leidenschaft zwischen liebe und lust.Dann griff er simone unter ihr nachtkleid küsste sie zärtlich streichelte sie überall gab ihr tausende küsse.Nach einer zeit zog er
ihr das nachtkleid vom leib und liebkoste sie überall dann küsste er ihr dekoltee die beiden wurden immer leidenschaftlicher nach einer halben Stunde gaben sie sich dann ihrer Leidenschaft hin und schliefen miteinader.
Später lagen sie erschöpft neben einader und kuschelten,küssten sich .
Simone sagte:"Ich hab dich so so sehr vermisst."Mönchen ich dich doch auch so sehr mein mönchen und gab ihr noch einen lagen leidenschaftlichen kuss bis die beiden einschliefen .
Am nächsten morgen in essen in der Steinkamp Villa Jenny und Vanessa saßen schon am Tisch udn Frühstücken die kleien schliefen nicht mehr sie saßen auch am tisch.Oben im Schlafzimmer simone schlief noch da weckte richard sie mit einem langen leidenschaftlichen zärtlichen kuss sie wachte auf und erwiderte den kuss.Er sagte zu ihr mönchen wir müssen aufstehn.Die beiden zogen sich um gingen knutschend runter Vanessa sagte nur da haben sich aber zwei liebende gefunden und lächelte.Simone lächelte zurück begrüßte jenny und vanessa.Richard ging zu seinen zwei
kleinen ashley und fiona und begrüßte sie er hat sie ja schon ewig nicht mehr gesehn sagte er. Dann setzte er sich hin und alle frühstückten gemeinsam.Da sagte SImone zu richard kannst du mir mal bitte die Butter geben?Hm was bekomm ich dafür sagte richard zu simone.
Simone gab ihm einen langen kuss dann sagte er hm jetzt bekommst du die Butter.Jenny und Vanessa lachten nur oje was geht den da ab sagte vanessa laut am tisch.Plötzlich fing die kleine Ashley mit ihrem Essen an zu schmeissen.jenny schrie nur iiiiiiiiiihhhhhhhhh hielfe das ist ja abartig mit essen rum zu schmeissen die kleine lachte nur .Fiona schaute nur gespielig in Simones armen ihrer großen schwester zu wie sie eine Essensschlacht machte.SImone musste nur lachen ashley du sollst doch nicht Jenny mit essen beschmeisen.Dann schaute die kleine ganz traurig simone an und fing an zu weinen .Vanessa lachte sich einen ab wo sie das gesischt sah
wie ihre kleine schwester schauspielert erst lachen und dann sofort hheulen.
Simone gab Fiona Richard.Und nahm sich die kleine heulende Ashley in den arm sagte zu ihr ach meine kleine mausi nicht heulen und gab ihr ein
kleines Küsschen.Nach zeit hörte sie auf zu heulen und kuschelte sich ganz
nah an ihre mami.Jenny sagte ich geh dann mal zum training.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#16von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:37

Nach ein paar tagen Stand die Hochzeit an Jenny und Julian wollten Heiraten sie wollten im kleinen kreise Heiraten ALLE waren da Frederike,Tim,Simones schwester und Bruder,Maik,Roman.Und natürlich der rest der Steinkamps.maike war der Trauzeuge von Julian und von jenny war es Julian.Am abend fuhren die beiden in die filtterwochen für eine woche.
In der Steinkamp Villa war vanessa mit der kleinen Ashley alleine
ashley wollte mal wieder die schlümpfe hören dieses lied machte vanessa ganz verrückt weil sie es schon so oft gehört hatte.Also musste vanessa es sich das leid trozzdem als anhören nach einer langen weihle kamen.Richard und Simone mit der kleinen Fiona nachhause es war schon spät am abend.Simone ging ins wohnzimmer wo schon die kleine ashley ihrer Mutter in die arme fiel und mama als sagte simone nahm sie in den arm hob sie hoch gab ihr ein küsschen und sagte ach meine kleinen da bist du ja gab ihr noch ein küsschen aus wängchen.Die kleine Fiona war schon ziemlich müde und wollte schlafen also brachte Simone ihre kleine Tochter in ihr Bett.vanessa war schon weg bei tim und Nina die drei wollten etwas trinken gehen.Simone hatte die kleine Fiona schlafen gelegt und wollte schnell noch ashley baden udn füttern dann blieb die kleine noch eine bisschen wach wurde aber auch schnell müde.Richard brachte die kleine dann nach oben in ihr Bettchen sie schlummerte schnell ein.
Simone saß unten und trank einen Conjak.da kam Richard von hinter an geschlichen und küsste sie am hals Simone erschreckte sich erst etwas aber dann verstand sie das es Richard war sie drehte sich zu ihm um und gab ihm einen langen zärtlichen kuss nach einer weihle kuscheln auf dem sofa gingen die zwei nach oben schlafen sie waren müde es wwar ein anstrengender tag.
Die woche verging bei den Steinkamps sehr schnell jenny und julian kamen von den Flitterwochen wieder und die Em begann.
Alle waren an diesem Morgen im stress simone saß am tisch und fütterte die kleine Fiona und ashley .Vanessa schlief noch und simone rief nach ihr jenny lief wie eine Irre duchs haus.Simone rief als nach richard wo er blieb simone war auch etwas duchdeinander.Da kam er ins Esszimmer und sezte sich hin und wollte zeitung lesen da sagte simone das ist doch jetzt nicht dein ernst wir müssen nach Gelsenkirchen.Ich schau ja nur nach ob was interessantens drin steht
sagte er simone sagte wir müsssen wir liegen im zeitdruck da stand er auf und ging zu simone und sagte zu ihr Alles gute zum 26.Hochzeitstag und küsste sie und holte unter der Zeitung eine Diamanten kette und hing sie simone um den hals simone war etwas irrietriert sie hatte ihren eigenen hochzeeitstag vergessen und war gerührt ihr gefiehl die kette so gut und schaute ihn leidenschaftlich an und küsste ihn und sagte danke ich liebe dich und er sagte ich dich noch viel mehr und diebeiden standen küsstent im esszimmer da stürmte jenny und vanessa rein vanessa schrie ich will mit nach Gelsenkirchen.
Dann sah vanessa aufeinmal ihre eltern und schuppste jenny an komm wir geh schon ins auto mit den andern zwei kleinen oke.
Die beiden liessen ihre eltern im esszimmer stehen die immer noch am knutschen waren vanessa machte sogar davon fotos fürs familie album.Die zwei konnten sich nicht mehr aufhören sich zu Küssen
sie gingen knutschend die villa nach draußen.Im auto küssten sie sich bei jeder ampel und unterwegs griff er ihr als unter ihrem rock und simone musste lachen vanessa schaute weg und tat so als sie nichts gesehen hat.In gelsenkirchen angekommen waren alle steinkamps in der eishalle simone war bei jenny kurz und half ihr biem umziehen.
dann ging sie zu ihrem Mann und zu den 3 kindern von ihr auf den plätzen angekommen setzte simone sich hin.Und simoen legte sich gegen ihren mann
die Kinder saßen neben simone dann wurdeplötzlich Jennifer-Charlotte-Annabell aufgerufen.Alle schauten aufs eis und feuerten Jenny an Vanessa schrie Jenny Jenny du bist du beste.Dann war Diana dran udn Roman.
Und das endergebniss war jenny hatten den ersten platz gemacht Roman den zweiten und Diana den dritten alle steinkamps waren sehr froh über so einen Tollen erfolg dann feierten alle noch im Zentrum auf den Sieg der drei.Jenny und Julian feierten den Sieg eher zu zweit auf der Damen toilette.Vanessa hatte die zwei mit Tim beobachtet und haben gesehen wie die zwei knutschent auf die damen toilette gegangen sind.
Es war schon spät alle tanzten sogar Richard und Simone .
Frau schnell hatte auf die Zwillinge aufgepasst.
Spät am abend kamen Richard und Simone in die Villa gestürmt und Knutschten rum im Flur dann trug er Simone direkt nach oben ins Schlafzimmer er legte sie ins Bett und küsste sie zärtlich griff ihr unter ihre Bluse dies genoß Simone er küsste sie die beiden küssten sich immer wilder nach einer langen Zeit schliefen sie miteinader lagen erschöpft nebeneinader und lachten sich an,schliefen nach einer weihle arm in arm ein.Jenny und Julian kamen erst am frühen morgen in die Villa und legten sich auch schnell nach oben ins Bett.
Am nächsten morgen SImone lag noch im bett da roch sie aufeinmal Kaffee und wachte auf da sah sie Richard vor ihr mit einem voll beladenem Frühstücks tablett.Simone sagte:"Hm das richt aber lecker und gab ihm einen morgen kuss."Ja nur für dich Mönchen .Ich hab eine Überraschung für dich Mönchen und hhielft ihr ein geschenk hin SImone sagte wo mit hab ich den das verdient?hm lass mich mal über legen du bist die wunderschönste Frau der welt ,gab ihr noch einen langen kuss.
Dann packte Simone das packet mit neugier aus und saunte nicht schlecht als sie......................................
Als sie eine Reise nach Griechenland sah für zwei personen.Simone
fiehl im um den hals und küsste ihn stürmig er sagte Mönchen langsam
em wir fliegen in 2 Stunden wie was schon in zwei stunden?fragte simone irritiert.Was ist mit den Kindern? Ach deine Mutter passt auf die Kinder
die paar tage auf. Was wie bitte meine Mutter.Und wann hast du mit ihr
geredet? Ach vorgestern hab ich das ausgemacht sie kommt in einer Stunde.Gab Simone noch einen kuss sagte dann jetzt pack deine sachen mönchen wir müssen gleich schon zum Flughafen SImone sagte Ja klar
mach ich das gab ihm noch einen letzten kuss und holte die koffer,
packte ihr zeug zusammen.Nach einer Stunde hatte Simone sämtliche
sachen Simone hatte bestimmt 10 paar schuhe eiingepackt.Dan sagte Richard Mönchen wie viele schuhe ziehst du am tag an? Warum für jedes kleid brauche ich doch andere schuhe.Achso Mönchen für jedes kleid lachte er simone an. Nach einer Stunde hatte sie sämtliche kleidung zusammen mack-up usw.Sie ging mit ihrem Mann nach unten zum Frühstücken dort saß noch Jenny und Julian vanessa war schon in der schule.Simone sagte hallo.Jenny sagte auch hallo und gehts gleich in den Urlaub sagte jenny frech? Ja jenny wir fliegen gleich nach griechenland.
Plötzlich knallte die haustür zu und Frederike kam mit 3 koffern in die Villa.
Und sagte guten Morgen und umarmte Simone.Simone sagte guten morgen.Nach einer Viertel Stunde sagte Richard zu SImone mönchen komm wir müssen zum Flughafen simone sagte ja ich komm schon und verabschiedete sich von ihren kindern und mutter.
Am flughafen angekommen stiegen die zwei ins flugzeug sie hatten erste klasse sie saßen ziemlich in der ecke des flugzeuges.Die beiden küssten sich im flugzeug die ganze zeit sie hatten sich deshalb anch hinten gesetzt wo sie ungestört knutschen konnten simone war so glücklich sie lag auf seiner brust er küsste sie die ganze zeit zärtlich auf den mund.Simone sagte ich bin so froh versprichst du mir was?
ja was den ich versprehce dir alles auf der welt.
Lass mich nie wieder los nie wieder oke
natürlich mein mönchen ich bleib immer bie dir immer egal was passiert wir gehören doch zusammen.
Simone sagte es passiert doch nichts merh oder?
nein ich liebe dich schatz und das ist alles was zählt und dann passiert auch nichts weil wir uns lieben
mein mönchen simone musste etwas lachen und küsste ihn.
Nach 5 stunden flug waren sie in grieschenland sie fuhren zum hotel.
Und scheckten ein.Sie kamen im hotel an es war genau das gleiche hotelzimmer wie vor 26 jahren simone vielen die augen aus dem kopf
das ist das gleiche zimmer wie früher weiss du noch ja simone ich weiss noch und er küsste sie leidenschaftlich und zog ihr ihre jacke aus und küsste sie immer zärtlicher simone liess es einfach geschehen sie wollte es sie küssten sich immer stürmicher.Dann hebte er sie hoch und trug sie ins bett und zog sie langsam aus küsste sie überall
die beiden küssten sich am ganzen körper sie zog ihm sein hemd aus und sie stöhnte nach einer zeit bis sie zusammen schliefen.
In dder zwischen zeit in der villa die fliona hat frederike ins gesischt gepinkelt was ihr garnicht gefiehl sie schrie da rannte vanessa hoch was ist oma die kleine hat mich angepinkelt vanessa auch so das passiert manchmal eben meinte sie .
Im hotel simone lag auf richards oberkörper sie küssten sihc noch immer die beiden konnten garnicht genug von einenader bekommen und küssten sich nocheinmal nund taten es ein zweitesmal sie schliefen nochmla miteinader.
Jenny war auf dem eis im zentrum sie fuhr ihre kür sensationel da kam julian rief supper jenny schatz das machst du prima jenny sagte danke schatzie.
Im hotel hatten die zwei sich wieder angezogen es war schon 7 uhr die beidne gingen etwas essen und dann an den strand spazieren.
Frederike war etwas üebrfordert mit den zwei kleinen vanessa half ihr zwar mit den zwei aber naja da kam zumglück frau scholz.
In Griechenland die beiden gingen noch etwas am strand spazieren und gingen händchenhaltent am strannd spazieren sie küsten sich als die leute schaute dämlich aber das stört die zwei nicht sie knutschten weiter.vanessa ging nmach 2 stunden zu nina und wollte mit ihr party feiern die beiden kleien schliefen frederike saß im wohnzimmer und trank wein da kliengelte es es war opa lutz er sagte guten tag frau altenburg oh guten tag herr sommer die beiden redeten den ganzen abend dann ging er um 11 uhr.
Jenny war die nacht bei julian und sie schauten eine dvd und kuschelten naja viel haben die beiden nicht vom film gesehen weil sie sihc als küssten.
Simone und richard gingen ins hotal zurück nahc ihrem langem spazirgang.Und gingen nach oben in ihr zimmer die beiden waren ziemlich müde von dem langen flug und shcliefen direckt ein .
Frederike musste in der villa an lutz denken sie fand ihn ganz charmant
Am nächsten morgen wachte vanessa auf dem fussboden der villa aiuf sie hatte wohl ihr zimmer nicht merh gefunden.
Im hotel die beiden küssten sich noch im bett hatten keine lust auf zu stehen und kuschelten sehr eng mit einander.
Jenny kam in die villa und sagte hallo jemand da??
Vanessa sagte leise ashley schläft achso sorry
wo ist den fiona hier in der küche meinte vanessa.
Und jennifer ging zu ihr wo ist den oma sie ist kurz etwas einkaufen
was ooma kann doch garnet einkaufen die weiss net ma wwas ein suppermarkt ist.Ja keine ahnung oke .
Nach 2 stunden stiegen die zwei aus ihrem bett und gingen ins hotel resaurant essen.Danach wollte simone umbediengt shoppen gehen.
Also musste er mit seiner frau shoppen gehen .
Nach einiger Zeit waren die beiden im Einkaufszentrum angekommen und gingen Shoppen
Simone kaufte sich Kleider zum anziehen und für die zwei kleinen auch.
Nach einer Zeit kamen die beiden an der Unterwäschen Abteilung vorbei und Richard schaute
Auf die Unterwäsche Simone sagte:“ Wo schaust du den hin? „ “Zu dir Mönchen „
“Ja klar „ Natürlich zu dir Mönchen versuchte er sich raus zu reden. Simone sagte:“ Ja
Schon klar „Mönchen ich schau wirklich nur dich an. Dann gingen die beiden zu den Stofftieren sie kauften Ashley und Fiona ein Teddybär und ein Kätzchen. Nach vier Stunden
Shoppen fuhren die zwei zurück zum Hotel. Sie ließen sich erschöpft aufs Bett fallen
Und schliefen ein paar Stunden. In der zwischen zeit in Essen Jenny und Julian waren Einkaufen danach hatte Jenny noch Training. Vanessa war mit Nina und Tim in der
No 7. Frederike passte auf die kleinen auf und spiele mit ihnen.
Wieder in Griechenland Simone schlief noch. Richard schaute Simone beim schlafen zu
Gab ihr einen Kuss. Dan wachte sie auch schon auf und schaute in sein Gesicht. Fragte
Seit wann schaust du mir zu? Hm lass mich mal überlegen ungefär seit einer halben
Stunde und gab ihr noch einen zärtlichen Kuss. Ach ja gut zu wissen sagte Simone.
Ja du bist so niedlich wenn du schläfst schatz. Ja nur wenn ich schlafe oder wie?
Nein natürlich immer bist du niedlich und hübsch gab ihr noch einen innigen Kuss.
Dann ist ja gut sagte Simone. Richard sagte:“ Sollen wir Essen gehen Mönchen „?
Ja gerne antwortete sie. Simone machte sich noch Frisch dann gingen die zwei noch
Unten ins Hotel Restaurant Essen. Simone trug ein Hell Blaues Kleid und hatte die Haare
Offen so das sie auf ihre Schulter fielen. Richard sagte:“ Wow Mönchen du siehst
Wunderschön aus und gab ihr einen langen Kuss. „ Dann gingen die beiden zu ihrem Tisch
Und küssten sich nach einiger zeit kam ein Kellner und nahm die Bestellung auf. Die beiden
Tranken Wein und aßen Lachsauflauf mit Nudeln. Nach einer Stunde gingen die zwei wieder nach oben, weil sie fertig mit Essen waren. Dann legten die zwei sich wieder ins Bett und schauten etwas Fernsehen. Kuschelten dabei etwas.
In der Zwischenzeit in Essen bei den dem Rest der Steinkamps. Jenny und Julian waren in der Villa und lagen im Wohnzimmer und kuschelten auf dem Sofa rum. Tim und Vanessa waren
Oben bei ihr im Zimmer. Ashley und Fiona schliefen schon lang. Frederike legte sich darauf hin auch Schlafen.
Frederike schlief die Nacht nicht viel ,weil sie an Herrn Lutz denken musste hatte sie sich in ihrem Alter noch mal in ihn verliebt nein das konnte nicht sein sagte sie sich immer wieder.
Julian und Jenny redeten darüber, ob aus ihrer Oma und Opa Lutz etwas werden könnte
Julian meinte ja vielleicht aber deine Oma sie ist doch stur und sehr hartnäckig alleine wird sie nie draufkommen Jenny. Ich glaub da musst du etwas nach helfen. Ja das glaub ich auch meinte jenny.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#17von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:40

Heute war der letzte tag in Griechenland und die beiden wollten etwas
besonderes an dem letzten Tag machen.Die beiden gingen an den Strand und wollten schwimmen gehen aber Simone wollte sich lieber Sonnen.Da sagte richard jetzt komm schon mönchen du kommst mit ins wasser und hebte sie von ihrer decke hoch ins wasser sie schrie ey was soll das und musste lachen sie schrie als hey hör auf das ist unfair was ist den daran unfair mönchen und küsste sie ,schmisss sie ins wasser simone schrie oha ist das kalt und er schwomm zu simone und küsste sie ab zog sie unterwasser und die beiden küssten sich die ganze zeit und schwommen im meer herum und llachten wie früher simone war so glücklichsie würde am liebsten für immer in Grienchenland bleiben so schön es hier war hier erinnerte sie alles an früher an die flitterwochn an die hochzeit.
Wieder In der villa jenny nahm die kleine ashley mit ins zentrum, weil sie ballett hatte die kleine machte auch schon etwas ballett mit richtig niedlich war sie wenn sie mitmachen wollte und vanessa ging in die schule
frederike passte auf Fiona auf.
In Griechenland simone und richard wollten mal nach langen jahren mit dem schiff fahren wie früher sind sie immer mit der ganzen familie auf dem schiff gefahren.Aber diesmal wollten die zwei alleine fahren ganz romantich.Es war schon gegen 19 uhr abends simone machte sich fertig für die schiff fahrt sie freute sich drauf nach einer halben stunde war sie fertig dann gingen die beiden zum hafen zu ihrem schiff
Sie stiegen ein es war draußen schön warm die sterne leuchten wie kerzen die beiden wollten romantisch draußen dem deck essen.Sie hatten champanja wein und essen käse ,obst und andere leckere sachen mit die beiden saßen da engumschlungen auf dem schiff auf einer decke und küssten sich ganz zärtlich und aßen dabei obst und andere sachen.
Die beiden waren mit essen fertig und küssten sich die ganze zeit sie schauten in die sterne und küssten sich zärtlich und liebevoll.Die beiden genossen die nähe zu dem anderen sie saßen mit champanja da und küssten sich die ganze zeit es war schon 11 uhr als die beiden zum hotel zurück kehrten.Sie kuschelten die ganze Nacht miteinader und noch vieles mehr.
Am nächsten morgen mussten die zwei früh aufstehen, weil sie ja zum flughafen mussten.Nach 5 stunden flug waren die beidne in essen angekommen sie fuhren zur villa an der haustür kam schon die kleine ashley und vanessa auf die beiden zu gelaufen und riefen mama und umarmten ihre eltern stürmich simone nahm ihre kleine tochter hoch und hielt sie auf dem arm und nahm dabei vanessa in die arme dann gingen die vier in die villa.
Frederike war am abend wieder nach hamburg gefahren
Simone war auch froh wieder bei ihren kindern zu sein alle saßen am tisch und aßen abendessen in der villa.
simone und richard erzählten von Griechenland was sie so alles erlebt hatte vanessa hörte gut zu sie war sehr interessiert dann schauten sich alle die fotos an di die beiden gemacht haben vom strand vom hotel usw dann spät abends gingen alle ins bett die kleine ashley und die kleine Fiona schliefen schnell ein.Oben im schlafzimmer die beiden
lagen im Bett und küssten sich die ganze zeit und immer leidenschaftlich und kuschelten noch etwas irgendwann schliefen sie arm in arm ein.
Es waren in essen 2 wochen vergangen und in der firma gab es sehr viel zu tun und alle waren im stress simone und richard sahen sich nicht oft weil sie viel zu tun hatten simone war bei der kleinen ashley und Fiona und er war immer im büro hatte nicht viel zeit für simone
vanessa war auch nicht sehr oft zuhause sie war in der schule oder bei ihren freunden und jenny war beim Eislaufen und bei julian ihrem Ehemann..
Alle hatten mal wieder viel zu tun der Tag war wie jeder andere
simone passte auf die kinder auf und der rest war im Zentrum. Simone
war im Wohnzimmer und schaute auf die schönen Glücklichen Bilder von Früher
Früher war alles so normal ohne stress früher war alles was
zählt nur die
beiden und die kinder aber in letzter Zeit merkte Simone
nichts davon mehr
er war immer in der Firma. Und Jenny Vanessa waren auch immer nicht zuhause. Das machte Simone irgendwie Traurig sie hatte sozusagen immer
nur noch die zwei kleinen bei sich.Aber das war ihr natrülcih auch ein großes Glück das sie die zwei kleinen hatte sie war so froh das sie nochmal die zwei
bekommen hatte. Sie ging mit Fiona und Ashley etwas spazieren später gegen abend legte sie die zwei schlafen. Zog sich ihre Badesachen an ging
dann nach draußen in den Swimming-pool etwas schwimmen die Sonne
scheinte noch etwas. Simone ging ins Wasser und schwomm ein paar runden durch den Pool.
In der zwischenzeit im Zentrum Richard war in seinem Büro und überlegte
sollte er nach hause zu Simone fahren? Er vermisste sie ,weil die beiden sich kaum noch sahen. nach einer weile griff er zu seiner jacke und fuhr kurz in die Stadt zu einem Blumen laden kaufte ein dutzen rosen.Fuhr dann in die Villa er kam im Flur an er rief nach Simone er fand sie niergendswo ging nach oben dort war sie auch nicht dann schaute er mal
aus dem Fenster und entdeckte Simone im Pool.Er lief zu ihr nach draußen
dann ging er zu ihr gab ihr einen langen kuss gab ihr die Rosen.Simone sagte was machst du den schon hier?? Ich hatte sehnsucht nach dir Mönchen.Gab ihr noch einen langen kuss.Ach ja du hattets sehnsucht ich auch nach dir dann zog sie ihn mit dem Anzug in den Pool.Mönchen ich hab noch den anzug an sagte er wärend er sie küsste hm das ist mir so was von egal sagte simone und erwiderte den Kuss lange. Ja das merke ich das
es dir egal ist und gab ihr noch eine langen kuss zog sie dann unter Wasser.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#18von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:42

Am Abend lag die kleine Ashley bei ihren Eltern im Bett und schaute ihnen beim Küssen zu die beiden merkten dies nicht das die kleine den beiden zuschaute nach einer zeit schlief
Ashley ein und die beiden nach langem zärtlichen Küssen auch.
Am nächsten Morgen lag Simone im bett und sah die kleine noch schlafen sie ging nach unten in die Küche da kam Vanessa in die Küche und sagte guten Morgen Mama Simone gab Vanessa ein guten Morgen Kuss auf die Backe. Dan Frühstückten die beiden zusammen, weil Jenny war schon auf dem Eis und Richard war auch schon in der Firma die zwei kleinen schliefen noch tief und fest. Dann ging Simone hoch um nach den zwei
Zu schauen Ashley schlief immer noch aber Fiona war schon wach und lag in ihrem Bettchen und lächelte Simone holte die kleine aus ihrem bett und Wickelte sie anschließen Fütterte Simone sie.
Am Nachmittag ging sie mit Ashley und Fiona spazieren in den park danach ging sie ins Zentrum mit den zwei.
Im Zentrum angekommen gingen die drei nach oben zu Richard ins Büro. Und wollten ihn überraschen oben angekommen klopfte Simone an die Tür und ging ins Büro und sagte Guten Morgen dann gab sie ihrem Mann einen Kuss und er Küsste sie zurück und sagte was macht ihr den hier? Ach wir wollten dich mal besuchen dann begrüße er seine zwei Kinder die auch dabei waren die kleine Ashley tobte im Zimmer herum und die kleine Fiona war eingeschlafen
Die beiden saßen auf dem Schreibtisch und Küssten sich zärtlich immer und immer wieder.
Dann kam Jennifer rein und sagte hallo ihr zwei borr diese Assyschlampe soll verschwinden
Jenny was hat sie den diesmal gemacht die nervt die soll verrecken ich will das sie aus dem Team rausfliegt die kann doch eh nicht Eislaufen da kam die kleine Ashley zu Jenny und wollte hochgenommen werden Jenny nahm die kleine hoch und gab ihr einen Kuss Jenny fragte darf ich sie mit in den Ballettraum nehmen? Simone sagte ja von mir aus.
Jenny war mit der kleinen im Ballettraum in der zwischen zeit oben im Büro die beiden küssten sich noch immer und kuschelten arm in arm nach einer stunde sagte Simone ich muss mal wieder in die Villa. Und sagte komm heute nicht so spät nachhause und gab ihm noch einen Abschiedskuss . Am Abend saß Simone in der Bandewanne es war zimlisch kalt draußen da ging plötzlich die bad Tür auf und Richard kam herein und gab seiner Frau einen Kuss Simone sagte endlich bist du wieder da und die beiden gaben sich zärtliche Küssen dann stieg Simone aus der Wanne und zog sich ihren Bademantel an und die beiden Kuschelten drüben im Ehebett zusammen und Küssten sich die ganze zeit die beiden genossen die gemeinsame Zeit Miteinader . Simone war so glücklich mit ihrem Leben sie hätte es nie mals gegen irgendwas eingetaucht so Glücklich war sie noch nie in ihrem ganzen Leben. Simone musste vor Glück lachen wenn er sie versuchte zu küssen musste Simone ab und zu lachen die beiden waren noch nie so glücklich Vanessa hörte sogar ihre Eltern von oben lachen da musste sie mitlachen ,da kam Jenny knutschend mit Julian in die Küche. Oben im Schlafzimmer
Die beiden küssten sich immer noch und flüsterten sich als ins Ohr wie sehr sie sich Lieben
Nach einer Zeit war die Spannung zwischen den beiden nicht mehr auszuhalten und Richard zog Simones Bademantel aus und Küsste sie Leidenschatlich ………
Er streichelte sie überall am Körper und küsste sie dabei zärtlich sie küsste ihn zurück und die beiden würden immer leidenschaftlicher da klopfte es plötzlich an der Tür die beiden sagten kein wort sie küssten sich sie taten einfach so als sie nicht da wären dann schliefen sie zärtlich miteinander und schliefen arm in arm ein. Simone wachte am nächsten morgen als erstes auf und küsste ihren Mann zärtlich dadurch wurde er wach und küsste Simone zurück.
Sie kuschelten noch eine lange weile dann gingen sie sich umziehen und Simone schaute nach den kleinen sie schliefen aber noch friedlich dann ging Simone nach unten ins Esszimmer dort saßen Vanessa und Jenny und Richard und redeten Simone setzte sich dazu und sagte guten Morgen. Alle sagten Morgen Mama nach einer viertel stunde sagte Vanessa ich geh in die Schule
Und verabschiedete sich von ihrer Familie. Da kam Julian auch noch an den Tisch und gab Jennifer einen Kuss. Dann gingen die beiden zusammen ins Zentrum Jenny musste aufs Eis Julian schaute ihr zu. In der Steinkamp Villa die beiden waren noch am essen und redeten noch dann verabschiedete sich Richard von seiner Frau mit einem Kuss und Fuhr ins Zentrum.
Simone holte die kleine Ashley aus ihrem Bettchen und gab ihr einen Kuss und badete sie zog sie an dann Fütterte sie sie. Und die kleine spielte im Wohnzimmer mit ihren bauklötzchen dann ging Simone hoch und holte die kleine Fiona gab ihr auch ein Küsschen zog sie an und Fütterte sie liebevoll .Dann spielte sie mit den zwei kleinen und schaute ihnen zu wie Ashley mit Fiona spielte und Simone dachte wie süß Ashley sich um ihre kleine Schwester kümmerte.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#19von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:42

Simone machte ein Foto davon wie ihre zwei kleinsten miteinander spielten dann brachte sie die kleine Fiona wieder ins Bett und Ashley spielte mit den Haaren ihrer Mutter Simone musste dabei lachen ,weil dies hat Jenny früher auch immer gemacht an ihren Haaren gezogen es war inzwischen 16 Uhr und Vanessa kam von der Schule nachhause und sagte „hallo Mama“ und gab ihrer Mutter ein Kuss auf die Wange Simone sagte: „Hast du Hunger Vanessa“? Sie sagte:“ Ja Mama etwas Hunger hab ich schon“ Simone sagte was soll ich dir den machen Vanessa sagte ;“Hm mir egal vielleicht Spagetti Bolognese“, Simone sagte: „ ja Ok ich mach dir Spagetti“, stellte das Wasser auf nach einer Stunde hatte Vanessa gegessen und ging nach oben da klingelte es an der Tür Frau Scholz öffnete es war für Simone ein Packet abgegeben worden Frau Scholz sagte: „Für sie Frau Steinkamp“. Simone sagte: „ Danke und war neugierig was wohl in dem Packet sein würde sie öffnete es und es kam ein wunderschönes Kleid zum Vorschein Simone schaute glücklich sie fand das Kleid wunderschön es war dunkelrot und schmal geschnitten Simone lass die karte die dabei war:
„Für meine bezaubernde Frau Simone“
„Ich hoffe dir gefällt das Kleid du brauchst es noch ende der Woche“.
„Von deinem Ehemann“
Simone musste lachen was sie da lass sie war glücklich das Kleid war wunderschön es gefiel ihr so gut. Simone freute sich wie ein Kleinkind über das schöne Kleid nachdem sie es ausgepackt hatte
Rief sie Richard an und bedankte sie für das Kleid dann ging Simone in die Küche und spülte
Das Geschirr ab.
Spät am Abend saßen alle am Tisch und aßen das Abendessen. Sie redeten über das Eislaufen bald war die WM und Jenny Trat natürlich an. Jenny ging mit Julian nach oben die beiden schauten sich Bilder von den Flitterwochen an. Unten saßen nur noch Richard und Simone und die kleine Ashley Simone Fütterte sie und Ashley spritzte dabei Simone voll mit Essen Simone schrie: „ Ashley du bist eklig“. Dann musste sie lachen Richard lachte auch und gab ihr einen Kuss auf den Mund sie Küsste ihn zurück und versuchte die kleine weiter zu Füttern dann brachte sie die kleine hoch in ihr Bett gab ihr noch einen gute Nachtkuss und sang ihr noch ein gute Nachtlied vor. Dann ging sie runter ins Wohnzimmer und setzte sich zu ihrem Ehemann auf die Couch und die beiden kuschelten auf der Couch und Küssten sich dabei schauten sie Fernsehe .Nach einer Zeit gingen die zwei hoch schlafen. Die beiden kuschelten noch oben im Bett und küssten sich noch ewig Richard sagte: „ Ich liebe dich Mönchen“. „ Ich dich auch“ antwortete Simone Dann redeten sie noch über Alte Zeiten.. Dann schliefen sie nach einer weile ein. Am nächsten morgen hatte Simone eine Merkwürde Idee sie wollte die Villa umbauen lassen eine 4. Etache dazu bauen sie hatte genaue Vorstellungen sie wollte oben das Schlafzimmer und das Bad einbauen und wo das Schlafzimmer jetzt ist bekäme Fiona ihr eigenes Zimmer. Simone erzählt Richard von ihren Plänen er meinte: „Mönchen du hast Ideen da komm ich ja nicht im Traum drauf“ , gab ihr einen Kuss wenns dich Glücklich macht dann bauen wir oben an. Simone war glücklich das er ihr zugestimmt hatte. Dann beauftragten die beiden eine Firma die alles machen würde. Gleich am nächsten Tag kamen die Bauarbeiter und
Fingen an das Gerüst zu stellen. Simone war sehr aufgeregt wie später alles aussehen würde
Vanessa kam nachmittags von der Schule und sah die ganzen Bauarbeiter sie wusste noch nichts von den Plänen ihrer Eltern sie war etwas verwirrt. Simone hatte ihr vergessen bescheid zu sagen. Vanessa fragte ihre Mutter verwirrt: „ Mama was ist den hier los“? „ Ach das hab ich ja anscheint ganz vergessen dir zu sagen“. „ Wir wollen die Villa vergrößern wir Bauchen noch eine Stock an“. „Also noch oben das Schlafzimmer wird nach nach ganz oben kommen. Und Fiona bekommt das alte Schlafzimmer dann als ihr Zimmer.“ „Ach auch mal gut das zu erfahren“, murmelte Vanessa. „ Ach es tut mir leid ich habs wirklich vergessen süße, sagte Simone und nahm Vanessa in den Arm. „ Ja schon gut Mama“ Vanessa erwiderte die Umarmung ihrer Mutter. „ Hast du Hunger Vanessa“? ,fragte Simone.
„ Hm ja etwas“, sagte Vanessa. „Oke in einer halben Stunde gibt’s Mittag Essen“ ,sagte Simone. „ Ok“ ,sagte Vanessa. Vanessa ging nach oben und machte Hausaufgaben.
Simone holte Fiona aus ihrem Bettchen sie hatte noch etwas geschlafen. Ashley war bei Richard im Büro. Simone saß mit Fiona unten im Wohnzimmer. Da kam auch schon Richard mit der kleinen Ashley nachhause. Er gab seiner Frau einen Kuss. Und begrüßte seine kleine Tochter. Simone nah Ashley in den Arm dann setzten alle sich ins Esszimmer zum Essen. Jenny kam auch dazu. Und Frau Scholz rief Vanessa. Sie kam dann auch noch dazu und alle aßen zusammen Abend essen.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Siri Geschichten"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron