A never Love endig Story Simone with Family

Hier sind Siri Geschichten gepostet
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1844

A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#1von broken heart shipper » 18. Mär 2008 17:55

Simone musste aus Essen verschwienden weil Axel die DvD der Polizei
gegeben hat .Wo man erkennt das sie Nadja angefahren hat.Richard hatte Simone in ein Ferienhaus gebracht das niemand kannt dort musste simone sich verstecken vor der Polizei.
Jenny hatte schuldgefühle das ihre Mutter aus essen fliehen musste nur weil jenny axel am Altar stehen gelassen hat aber Richard meinte es wäre nicht Jennifers schuld das Simone Essen verlassen musste aber Jenny glaubte nicht daran.Sie war verzweifeld ihr Leben war dahin Julian hatte sie verlassen und ihr Baby hat sie verloren und sie hätte fast einen gemeinherzigen skrupelosen ideot heiraten müsste.
Vanessa war sehr traurig das Simone nicht mehr da war.Sie vermisste ihre Mutter so.
Es vergingen 3 Wochen als Simone Essen verlassen musste Simone hatte viel nachgedacht über ihre familie.
Plötzlich klingelte bie den Steinkamps das Telefon Richard ging ans telefon:"Richard Steinkamps hallo"
Hier ist die Polizei Essen Herr.Müller am telefon ich wollte ihnen mitteilen das ihre frau Freigesprochen wurde weil Herr.Dr axel Schwarz wegen entzug polizeilicher Beweisse und wegen erpressung und entzug von 1 millionen € strafbar gemacht hat!Er wird für ein paar lange Jahre im Gefängnis bleiben.Richard war so glücklich das Simone frei gesprochen worden war er bedankte sich beim Polizist.und verabschiedete sich.
Er erzählte Jenny und Vanessa davon das Simone frei gesprochen wurde .Alle war so Glücklich das Simone wieder nachhause konnte.
Richard setzte sich ins Auto und wollte zu Simone fahren und sie wieder in die Villa bringen nach zwei stunden war er bei simone sie war froh ihn zusehen die beiden vielen sich glücklich in die Arme .Richard erzählte ihr das sie Freigesprochen worden war und simone war so froh Richard küsste Simone zärtlich auf den mund und Simone erwiderte den kuss sie küssten sich ewig.
Bis Richard meinte komm lass und nach hause fahren.Sie packte ihre sachen und stieg ins Auto als sie zuhause waren kam den beiden schon Vanessa und Jenny zugelaufen vanessa war so froh das ihre Mutter wieder zuhause war und Jenny sagte Mama endlich bist du wieder da.Simone war froh das Töchter da war die alle umarmten sich.Alle waren Glücklich aber die Steinkamps haben mal wieder einen schweren weg vorsich.
Am Abend bei den Steinkamps Richard hatte Frau Scholz gebeten Simones Lieblingsessen zu machen Sushie mit Lachsauflauf.
Am Tisch erzählte Vanessa was es so neues gab und erzählte mit Stolz das sie in ihrer Mathe Arbeit eine 1. hatte. Simone war stolz auf Vanessa das sie so eine gute Note hatte.Jenny erzählte von ihrem Eislauftraining.Als alle fertig mit essen waren holte jenny den Champanja aus dem Kühlschrank und alle vier steinkamps stießen auf Simones wiederkehr an.Jenny wollte nochmal ins zentrum ,weil sie dort maximillian traff sie hatte sich in ihn verliebt aber sie wusste nicht ob er sie liebte sie waren bis jetzt nur gute Freunde.
Jenny wollte ihm heute endlich sagen was sie für ihn empfindet.
Maximillian hatte Jenny Blumen mitgebracht und wollte was dringendes mit ihr bereden jenny war sehr aufgeregt sie hatte so ein kribbeln im magen.Er gab ihr ein kuss auf die wange und jenny fing an zu lächeln.Maximillian liebte jennys lachen.
Jennifer wusste nicht das maximllian das gleiche für sie empfindet!
Jenny war so aufgeregt was Maximillian wohl mit ihr zubesprechen hatte.
Max nahm ihre Hand und hockte sich vor Jenny und sagte zu jenny jennifer steinkamp Ich Liebe Dich.Das ist mir am ersten Tag klar geworden als ich dich sah du bist so wunderschön du hast auch die gleichen intriegen wie ich wir gehören zusammen.Jenny bekam kein wort aus ihrem mund
sie fing an zu weinen und sagte Ich Dich Auch!Dann küssten die zwei sich liebevoll später gingen sie hand in hand zu maximillian jenny rief zuhause an das sie die nacht nicht Nachhause kommt.
Später in der Villa Vanessa war bei Nina sie schlief dort.
Simone und Richard hatten die Villa für sich alleine die zwei waren froh ein paar ungestörte stunden zu haben.Beide saßen auf dem sofa und lagen sich in den armen und Richard sagte zu Simone leise Ich Liebe Dich Simone
Simone antwortete Ich Dich Auch ich hab dich vermisst.
Die beiden fingen an sich unendlichlange zu küssen und immer Leidenschaftlicher küssten sie.Richard öffnete Simones haare und küsste ihre haare Simone öffnete Richard Hemd und küsste seine brust sie wurden immer Leidenschaftlicher
Richard trug seine Frau nach oben ins Schlafzimmer dort küssten sie sich und kuschelten ganz eng aneinader bis sie sich ihre zärlichkeit hingaben und miteinander schliefen Simone war so glücklich.
Bei maximillian Jenny und er lagen im bett und küssten sich nach einer Zeit schliefen sie ein.Am nächsten morgen zog Jenny sich an und ging in die Villa frühstücken.
Dort angekommen sah sie ihre Eltern knutschend die Treppe runter kommen sie dachte sich in ihrem gedanken was geht denn da ab?
sind die jetzt endlich mal wieder glücklich?? Jenny war froh ihre Eltern so Glücklich zusehen!
Simone sagte zu jenny:hallo mein schatz wieder zuhause.
jenny sagte:ja mama bin wieder da.
Was macht ihr da eigendlich fragte jenny etwas frech?
Ihre Eltern antworteten:Siehst du doch wir haben uns Lieb.
Jenny sagte nichts und ging lachend in die Küche
Dann kam Vanessa die Terppe runter und sagte guten Morgen
Mama und Papa und Morgen zicken Schwester!
Alle sagten Morgen die Steinkamps Frühstückten in ruhe und Vanessa verabschidete sich von ihren Eltern, weil sie ja zur Schule musste.
Nach einer viertelstunde ging Jennifer auch aus dem der Villa, weil sie noch 2 Stunden Balett hatte.
Vor der Balett Stunde schiekte sie maximillian eine SMS :Ich lieb dich maximillian deine Jenny.
max antwortete auf die sms:Ich dich auch meine süße Zicke.
Richard und Simone fuhren auch ins zentrum die beiden führten die Firma gemeinsam und sie teilten sich ein büro,weil Julian ein eigenes Büro haben wollte also bekam er Simones altes Büro.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#2von broken heart shipper » 18. Mär 2008 17:56

Vanessa hatte in ihrem Zimmer volle laute stärke music an und vanessa wunderte sich schon das Jenny nicht rein kam und ihr die musik ab schaltete merkwürdig ist sie heut zu gut drauf um ihr die music auszumachen oder was fargte sich nessi naja sie machte ihre Hausaufgaben
In der zwischenzeit hatten Simone und richard ein geschäftstermin mit Dr.Üdler die Steinkamps wollten ihm den Kredit zurück Zahlen den sie für die sSnierung des Zentrums brauchten nach dem Termin gingen die zwei ins groß büro und stoßten daruf an das diie Firma wieder supper lief und nicht mehr bleite war.
Und nach dem sie etwas getrunken haben setzte sich Simone auf Richards schoss und die beiden Knutschten am Schriebtisch rum bis
plötzlich die tür aufgerissen wurde und. Die Tür wurde aufgerissen:und Frau von Altenburg kam die tür herein.
Sie sagte was wird das da wenn fertig ist
Mutter kannst du nicht anklopfen?konnte ich wissen was ihr da treibt!
Nein konnt ich nicht Entschuldigung
was willst du hier Mutter ich möchte meine enkelin und meine tochter besuchen.Du hast 2 Enkelinen Jenny und Vanessa vergiss das nicht
nur, weil du Jenny nicht leiden kannst, weil sie manchmal zickt
na das ist ja eine tolle Oma wir können gut auf dich verzichten Frederike.Anscheint nicht wer musste dich den aus dem Gefängnis holen ?Ich wer sonnst!dein mann schaft es ja nicht dich dort rauszuholen
Simone:Er hätte mich da raus geholt und er hätte die 1 millionen aufgetrieben.Frederike ging beleidigt aus dem Büro und fuhr in die Villa dort war Vanessa sie viel ihrer oma um den hals.Oma was machst du den hier ????????
Ich wollte euch mal besuchen .
In der Firma Simone war sauer auf Fredi sie fluchte auf sie Richard konnte sie kaum beruhigen.Gegen Abend fuhren die beiden in die Villa wo auch gerade Jenny mit Maximillian ankam und frederike nur staunte wenn Jenny da bei sich hatte sie hatte
einen schwer reichen Geschäftssohn als Freund
Als Jenny ihre oma sah sagte sie nur och ne was macht die den hier
will sie mir wieder sagen das sie mich aus ihrem Testament gestrichen hat?oder will sie Mama das Leben wieder zu hölle machen sagte sie
maximillian stand daneben und sie
sagte nur guten tag Frau von Altenburg Fredi sagte du denkst auch du könntest dir alles erlauben Jenny Steinkamp?
Nein das behaupte ich nicht Oma na gut
Vanessa hatte alles gehört wie ihre Oma Jenny fertig gemacht hatte sie war enteucht von ihrer Oma
Und ging zu ihrer Mutter und sagte warum hat Oma Jenny nicht lieb
Simone antwortete nur mein schatz Oma hat Jenny lieb aber Oma ist halt immer eine eiskalte Frau gewessen und wird es auch bleiben.
Simone war sauer auf Fredi sie wollte das sie aus Essen verschwand und sie und ihre
familie in ruhe lassen sollte ihre Mutter meinte immmer nur willst du enden wie eine Frau die immer zuhause ist und
essen kocht wenn ihre kinder nachhause kamen oder willst du eine Geschäftsfrau sein .
Simone wollte beides sein, weil sie gemerkt hat das sie sich um ihre zwei Töchter auch kümmern muss und nicht
nur jeden tag in dem Zentrum sein musste.Sie wollte mehr für ihre Familie da sein das ist ihr im Gefängnis klar geworden
sie hatte schließlich zwei töchter und sie ist verheiratet.
Simone wollte das Fredi verschwindet sie ging zu ihrer Mutter und sagte sie sollte aus ihrem Leben verschwinden. Verschwiende Mutter geh zurück nach Hamburg Papa hat es sicherlich nicht mehr mit dir ausgehalten deshalb ist er vor 20 jahren einfach verschwunden.
schrie Simone ihrer Mutter hinterher.Frederike zog beleidigt ab
und packte ihre sachen ging dann zu ihrem Caprio, fuhr nach Hamburg.
Simone war es schlecht geworden sie rannte ins Bad und musste sich übergeben ihr war schon die ganzen Tage so schlecht und hatte auf ungewöhliche sachen Hunger sie wusste auch nicht was los war gestern hatte sie auf Schockokuchen hunger den sie nie aß.
Gegen Abend kam der rest der familie nach hause vanessa war sauer auf ihre oma weil die immer ihre mutter schlecht da stellte und jenny so runter machte simone erzählte am abend das sie ihre mutter nachhause geschickt hatte.Allen viel eine große last ab als fredi entlich weg war.
Nach dem essen ging Jenny in ihr Zimmer ,weil sie ja noch maximillian erwartete.
Vanessa war in ihrem Zimmer und hörte musik und Chattete mit Nina.
Simone fühlte sich schwach sie legte sich auf das sofa nach einer Stunde hatte sie durst und ging in die Küche um sich was zu trinken zu holen.Plötzlich wurde ihr schwarz vor Augen und sie fiehl um.
Aufeinmal kam Richard in die Küche und suchte Simone da sah er sie am boden liegen er rief "Mönchen" hörst du mich er trug sie nach oben ins Schlafzimmer und rief Dr.Sommer an. Nach ein paar Minuten wachte sie auf sie schaute in die augen ihres verzweifelten Mannes sie wusste nicht mehr was passiert war. Er erzählte ihr das sie umgekippt seie. Die beiden nahmen sich in die arme und küssten sich sehr sehr lange bis es an der Zür klopfte. Dr.Sommer war an der Tür er gab Simone eine beruhigungs Spritze und nahm ihr Blut ab. Simone sollte sich schonen
Morgen sollte sie das Ergebnis der Blutabnahme bekommen.
Die Nacht über könnte Simone kein Auge zu machen, weil sie Angst hatte was sie wohl hätte.Richard nahm sie die ganze Nacht über in
die arme so fühlte Simone sich etwas sicherer.Und konnte den rest der
Nacht über schlafen.
Am nächstem Morgen wachte Simone auf und vor ihr stand ein riessen Früstückstablet mit Brötchen, Wurst ,Mamelade und Kaffee. Simone staunte nicht schlecht. Wo sie das essen sah sie sagte nur wow und bedankte sich mit einem langen Kuss bei ihrem Mann.Nach 15. min war sie mit essen fertig.Die beiden kuschelten die ganze zeit im Bett sie war so Glücklich . Vanessa wunderte sich wo ihre Eltern waren, weil sie beim Frühstück nicht anwesend waren.Sie machte sich auf dem weg zur Schule.Nach einer Stunde klingelte das telefon.Simone sagte mit leisser stimmt : "Simone Steinkamp hallo ich bins Herr Sommer
ich wollte ihnen die Test Ergebnise sagen ich habe Gute
Nachrichten sie sind im 3.Monat schwanger
Simone: sie sagte nur noch AHA und war verwirrt und legte auf
sie war irgendwie so geschockt sie war schwanger mit 45 jahren sie konnte es noch nicht glauben sie war nur sprachlos. Aber Simone wusste das sie dieses Kind auf die Welt bringen wollte sie war so Glücklich.
Sie rannte zu Richard und setzt sich neben ihn und nahm seine Hand.
er fargte was ist los Möchen?
Simone sagte ich bin schwanger im 3.monat und ihr kamen die tränen runter.
Richard konnte nichts sagen er wurde noch mal vater
er nahm Simone in die Arme und Küsste sie und flüsterte ihr ins Ohr Ich Liebe Dich sie antwortete Ich Dich Auch.
Die beiden küssten sich immer Leidenschaftlicher und schneller sie bekam so ein Gribbeln im Bauch und wollte nur noch das eine mit ihrem Mann schlafen er streichelte sie überall und küsste sie immer weiter und immer wilder dies gefiehl Simone sie wollte mehr er griff ihr unter ihr schlafanzugskleid er riss ihr das Kleid von Körper die beiden gaben sich ihrer leidenschaft hin und schliefen miteinander.Nach 2 stunden lagen sie atment aufeinander und küssten sich immer weiter er konnte seine finger nicht von ihr lassen und die beiden schliefen nocheinmal miteinander simone war so glücklich.
Simone wachte auf und neben ihr lag ein zettel: Bin in der Firman dein Ehemann hdl.
Sie zog sich um und ging nach unten in die küche da kam Vanessa in die küche und sagte Guten morgen auch mal wach simone lachte nur.
Also ich war ja schon in der schule in der zeit wo du geschlafen hast.
Sie fragte wo ist den Jenny Vanessa?Jenny ist in der Firma Ballett oder so hat sie sie meinte es würde heute Abend etwas später werden weil ,sie sich noch mit Maximillian treffen möchte.Simone nickte und nahm ihre tochter in den arm Ich Hab Dich Lieb Vanessa Ich Dich Auch Mama.Was ist mit dir heute los?
Du bist so anderster fast schon merkwürdig lang schlafen noch nicht in der Firma. Simone sagte ich muss doch nicht jeden Tag in der Firma sein und ich hab ja auch noch zwei Töchter.Wie wärs wenn wir heut mal was zusammen machen?
Vanessa war erstaunt sie hatte schon seit ewigkeit nichts mit ihrer Mutter unternommen.Vanessa sagte shoppen?
Simone sagte:Wenn du Shoppen willst gehen wir Shoppen.
Nach eineinhalb Stunden waren sie in der Stadt und kauften fast alle Läden leer vanessa kaufte sich viele Kleider und bekam eine neue stereoanlage.
Simone kaufte sich kleider und neue schuhe.
Sien kauften Sachen ein und Simone kam an der Baby abteilung vorbei als Vanessa in der Umkleide war sie schaute sich nach Baby kleidung um sie war so froh in ihr wuchs ein kleines wesen auf sie wollte gerne wissen was es wird Junge oder Mädchen.Vanessa bemerkte das Simone an der Babyabteilung standt und kaufte einen strampler sie kratzte sich am Kopf und wusste nicht was das sollte ihre mutter an der Babyabteilung sie konnte dies zu nichts einsortieren in ihrem kopf.Ist Jenny vieleicht schwanger?dachte sie aber sie wäre nicht drauf gekommen das ihre Mutter nocheinmal schwanger wäre
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#3von broken heart shipper » 18. Mär 2008 17:57

Vanessa tat so als sie nichts gesehen hat.Und ging einfach in die Umkleide und propierte Sachen an.Simone kam zu Vanessa und meinte die Sachen würden ihr gut stehen aufeinmal fragte Vanessa:"wann heiratet den jenny und bekommt ein Kind"?
Simone antwortete das weiss ich auch nicht sie ist doch noch jung sie hat doch noch Zeit wenn sie Heiraten will dann Heiratet sie oder wenn sie Kinder haben möchte sie läuft ja noch Eis und sie Liebt das Eis und wenn sie schwanger wäre könnte sie ja nich mehr Eislaufen und das würde ihr jetzt noch fehlen meinte Simone Vanessa:nickte
Simone schlug vor wie wärs wenn wir mal was essen gehen in ein Kaffee oder so!
Vanessa sagte wenn du willst lass uns gehn Mutter
Vanessa und Simone gingen in ein kaffee und tranken saft Vanessa wunderte sich das ihre Mutter am Nachmittag saft trank sie tarnk immer Kaffee.Naja Vanessa dachte sich nichts weiter dabei.
Nach einer Stunde gingen die zwei zum Auto und fuhren in die Villa.
In der zwischen zeit jenny standt auf dem eis und maximillian kam zu ihr und küsste sie leidenschaftlich und jenny erwiderte den kuss.Sie küssten sich immer und immer wieder plötzlich kam Vanessa und schrie Jenny ich hab jetzt Eishockey also cui und das Eis ist kein Schlafzimmer also bye.
In der Villa Simone war müde vom Shoppen es war inzwischen schon halb 6 sie wollte sich noch etwas ausruhen vor dem Abendessen.Sie legte sich nach oben.Jenny kam doch schon etwas früher Nachhause
sie rief ob jemand zuhause war aber nur Frau Scholz meldete sich sie sagte ihre Mutter schläft oben.Jenny sagte okey!ich schaue mal nach ihr sie ging nach oben und klopfte an die Tür.Simone antwortete herein.Jenny trat herein Mama warum schläfst du?
Ach ich war nur ein bissel müde vom Shoppen mit Vanessa
jenny okey dann geh ich wieder.
Es war 8:00 und es gab essen in der Villa
Alle saßen am Tisch und aßen still Simone und Richard wollten heute Vanessa und Jenny sagen das sie schwanger ist.Sie hatte angst wie die kinder wohl reagieren würden.Als sie fertig waren sagte Simone: ich muss mit euch reden.Ich bin Schwanger und ihr bekommt ein Geschwisterchen.Vanessa und Jenny schauten sich iritiert an und konnten kein Wort sagen haben sie sich jetzt verhört oder war es die warheit?
Jenny und Vanessa stiegen vom stuhl auf und umarmten ihre Eltern die beiden waren ja froh sie bekamen ein Bruder odereine Schwester aber damit hätten sie im leben nicht gerechnet jetzt noch einmal Nachwuchs im Hause Steinkamp.Alle lagen sich in den Armen und umarmten sich.Sie waren alle so Glücklich Jenny fragte in wlechem monat bist du Mama ?
Simone antwortete ich bin im 3 Monat.
Vanessa sagte wow schon!
Es sind in essen mittlerweile 2 monate vergangen
Simone sah man schon etwas ihrer Schwangerschaft an sie war ja schon im 5 Monat.An einem Donnerstag gingen Simone und Richard Hädnchenhaltend in die Firma da bekam sie einen Schock vor ihnen stand Nadja simone dachte sie bliebe in Mailand sie hatte angst das sie ihr wieder ihren Mann weg nehmen wollte.Sie sagte hallo die beiden sagte hallo zurück und nadja sagte wie geht es euch Simone war sichtlich iritiert das diese Frau mit ihr sprach.Richard antwortete es könnte uns drei nie besser gehen.
Nadja war etwas verwundert warum 3 sie sind doch nur zu zweit.
Und dann packte Richard Simone am Bauch und sagte das sie eine Tochter bekommen Nadja schaute ganz schön doof aus dem Häuschen
und Simone lächelte nur und war froh das sie ihren Mann hatte und ihre ungebrorene Tochter.Nadja antwortete schön für euch zwei ich freu mich für euch sagte sie.
Simone wusste das sie geschockt war und das gefiehl ihr sie hätte bestimmt nie gedacht das Simone sich noch mal schwängern lässt.Aber Simone sah man an das sie Glücklich war sie strahlte im ganzen Gesicht.
Simone war stolz auf ihren Triumpf und Nadja ging danch direkt aus dem Zentrum, damit hätte sie nie im leben gerechtnet!
Simone und Richard gingen knutschend richtung groß Büro
Im Büro hatten beiden garkeine Lust zu Arbeiten und deshalb führten
die zwei ein schönes privat gespräch auf dem schreibtisch
das simone so gut gefiel das sie es ein zweites mal wiederholten
mittem im privat gespräch klopfte es an der Tür und Richard meinte er hätte grade keine zeit.Er seie beschäftigt mit wichtigen dingen.Und sagte leise wie zum beispiel meine Frau zu vögeln
Frau schnell ging dann wieder nach unten zu ihrem Schriebtisch.
Simone musste lachen wo sie das hörte beschäftigt mit wichtigen dingen.Die zwei küssten sich ständig sie konnten die Finger nicht von einanderlassen.
vanessa war in der Schule.
Jenny war auch promo tour.
Eine woche später Jenny war wieder zuhause von der Promotour
Sie ging zu Maximillian dort angekommen klopft sie an seine Tür es öffnete niemand sie wunderte sich dann hörte sie einen Schrei
sie trat die Tür ein und rannte durch die Wohnung und im Schlafzimmer fand sie Maximllian der gefässelt an seinem Bett war daneben stand Axel Jenny sagte was machst du hir lass Max in ruhe ich denk du bist im Knast er sagte tja Jenny du bist doch meine liebe und du gehörst zu mir und dieser type da werde ich vernichten und dann können wir Glücklich werden Jenny schrie nie im Leben werde ich mit dir zusammen kommen hörst du nie nie nie im Leben .Da komm ich ja lieber mit einem Baum zusammen als mit dir Sychopat!
Jenny schlug Axel zwischen die Beine und haute ihm einen Stuhl auf den Kopf dann rettete sie Maximillan er war bewusstlos sie kümmerte sich um ihn rief den Notartz und die Polizei an. Die Polizei kam und verhaftete Axel er war aus dem Gefängnis augebrochen und Maximillan wurde ins Kranckehaus gebracht. Jenny war im Krankenhaus und heulte sie hatte angst um Max.Da standen plötzlich Richard und Simone neben Jenny im Krankenhaus und nahmen Jenny in die Arme und trösten sie die beiden sagten es wird alles gut er hat bestimmt nur eine leichte ´Gehirnerschütterung!Da kam ein Arzt zu Jenny und sagte Frau Steinkamp ihrem Lebendsgefährten geht es gut er brauch nur viel ruhe.jenny war froh und rannte zu Max ins zimmer und küsste ihn ab.
Jenny fiel ein Stein vom Herzen als es Maximillan besser ging.Es war schon ziemlich spät in der villa.
Simone saß noch im wohnzimmer und wartete auf ihren Gatten.
Sie war sauer das er so spät kam. Er kam die Haustür der Villa rein da sah er Simone auf dem Sofa und dann sagte er:Möchen du bist ja noch wach.
Ja ich hab auf dich gewartet wo warst du so lange?
Er antwortete ich musste noch unterlagen durch gehen und ich hab eine Überraschung für dich Mönchen!
Simone gab ihm eine Kuss und sagte ach ja was den
schließ die Augen dann geb ich dir die Überaschung
Simone schloss ihre augen und richard holte was aus seiner Jacke das Geschenck.
Er sagte mach die Augen auf Simone schaute und sie sah simone sah ein ticket für 4 personen nach IBIZA Simone war paff sie war froh sie umarmte ihn und sagte danke Schatz ist das dein ernst wir alle 4 nach IBIZA ja natürlich ich dachte wir barauchen alle mal eine Auszeit und fliegen in einer woche nach Ibiza für 10 tage!Simone war so glücklich sie wollte schon immer mal mit der ganzen Familie nach Ibiza sie war das letzte mal dort wo sie mit vanessa Schwanger war vor fast 18 Jahren!
Simone erzählte gleich Jenny und Vanessa davon das sie alle nach Ibiza fliegen.
Die eine Woche verging wie im fluch heute war der tag wo sie alle nach Ibiza fliegen Aimone packte ihre sachen.
Vanessa war schon fertig mit packen
Jenny brauchte wie immer ewig bis sie alles zusammen hatte.
Nach zwei Stunden waren die Steinkamps fertig Simone brauchte für sich schon zwei Koffer Richard einen Koffer Vanessa auch
und Jenny zwei koffer und ihr Kosmetik Koffer
Richard meinte zu Simone und Jenny wir fahren nur für 10.tage und nicht für 10 jahre.
Simone lachte nur und küsste ihn .
Am Flughafen angekommen stiegen alle ins Flugzeug .
Maximillan flog auch mit nach Ibiza jenny hatte es nicht ohne ihn ausgehalten Richard und Simone saßen vorne Vanessa saß hinter ihren Eltern und Jenny und Maximillan saßen hinter Vanessa.
Den ganzen Flug meinte Vanessa das ist hier ja nicht Jugendfrei meine Eltern bekommen die Zunge net mehr aus dem Hals
und meine Schwester bekommt ihren a****** nicht mehr von ihrem Freund.
In Ibiza angekommen fuhren die fünf mit dem Taxi zum Hotel .
Dort angekommen staunten alle das Hotel war das teuerste Hotel in Ibiza. Simone sagte wow das ist ein wunderschönes Hotel und Richard sagte zu Simone tja für mein schatz gibt’s doch nur das beste und Küsste sie.
Alle gingen rein. Maximilian und Jenny hatten ein Zimmer zusammen
und Vanessa auch
Und Richard und Simone hatten ein Zimmer gemeinsam. Vanessa hatte das Zimmer neben ihren Eltern und Jenny und Max das Zimmer gegenüber das Zimmer von Vanessa. Alle waren erschöpft von der langen Reise sie packten alle ihre sachen aus.Es war 17:00
und um 19:00 gab es essen alle ruhten sich aus und schliefen eine runde.
Um 18:45 wurde Simone von ihrem Mann geweckt er sagte auf stehn wir müssen runter essen er gab ihr einen Kuss sie sie erwiderte den Kuss. Sie sagte ich möcht aber lieber hier oben bleiben und mit dir kuscheln. Richard sagte das können wir nach dem essen die ganze zeit machen und die ganze Nacht .
na gut.
dann lass uns runter gehn auf dem weg dort hin trafen sie Vanessa sie sagte Hi na wie gehts euch sie antworteten gut und dir Vanessa auch Prima. Was gibt es den unten zuesssen fragte Vanessa Simone sagte keine ahnung lass und nachschauen wo bleibt eigendlich Jenny?
Sie macht grad Liebesspielchen .antwortete Vanessa
wie bitte? Vanessa
Da fing Richard an zu lachen und Simone schaute zu ihm rüber mit einem bösen blick zu und er hörte auf zu Lachen.
Was willst du den damit andeuten sagte Simone zu Vanessa ?
Aja man hört sie bis in mein Zimmer so laut stöhnt sie
also bitte Vanessa ein anderen ton!
auserdem kann man das doch nicht bis in deinem Zimmer hören wir haben nämlich nichts gehört ihr seit ja auch taub und habt bestimmt geschlafen sagte Vanessa
Simone meinte ja und dann haben wir eben geschlafen und nicht wie du so laut Music gehört
Vanessa: Ja wenn die da drüben so stöhnt kann ich ja nix für deshalb hab ich die Music laut gemacht Sorry!
da kam Jenny und Max.
Simone musste sich das lachen verkneifen als sie jenny sah sie konnte das nicht glaube was vanessa sagte.plötzlich fragte jenny mama warum lachst du nur so musste an was komisches denken und schaute dabei auf Vanessa.
Als alle mit dem essen fertig waren gingen alle wieder auf ihre schlafgemächer.Simone hatte noch lust spazieren zu gehen als gingen richard udn simone noch am meer spazieren und schauten dem sonnenuntergang zu aberirgendwie bekamen die zwei nur knapp die hälfte davon mit ,weil sie sich die ganze zeit küssten sie küssten sich leidenschaftlich.
Vanessa telefonierte in ihrem zimmer mit tim sie hatte sich wieder in ihn
verliebt.Tim wollte auch was von vanessa aber er hattes ihr noch nicht erzählt nessie war froh seine stimmt zu hören.
jenny war mit maximillan noch in eine dico gegangen es war sehr voll dort jenny war wild am tanzen und maximillan auch.
Sie tarnken ziemlich viel.
Am Meer schauten die zwei sich noch die wellen des meeres an
dann kam simone auf eine merkwürdige idee sie hatte lust jetzt schwimmen zu gehen sie zog richard mit sich richtung meer und sagte ich will jetzt schwimmen gehn er meinte bist du verückt jetzt um die uhrzeit und wir haben doch keine badesachen mit.
simone sagte nur egal früher sind wir doch auhc immer schwimmen gegangen.Dann sagte richard okey aber nur dir zu liebe dann küsste sie ihn und er zog ihr ihr kleid aus.............
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#4von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:04

Vanessa telefonierte in ihrem zimmer mit tim sie hatte sich wieder in ihn
verliebt. Tim wollte auch was von vanessa aber er hattes ihr noch nicht erzählt nessie war froh seine stimmt zu hören.
Die beiden Telefonierten ewig dann schaute Vanessa aus dem Fenster ihres Zimmer.
Da sah sie ihre Eltern im Meer Knutschend. Vanessa rieb sich die Augen und sagte zu Tim. Ich muss auflegen bin Müde und sagt bye. Dann ging sie ans Fenster und schaute
Richtig sie konnte nicht glauben das dies ihre Eltern wahren die da im Meer rum Knutschten. Dann ging sie ins Bett und legte sich hin , weil sie sehr müde war.
Am Meer die beiden Knutschten im Meer immer noch rum nach einer Stunde gingen sie hoch ins Hotel Zimmer und dort Kuschelten sie noch den ganzen Abend.
Mitten in der Nacht rief aufeinmal jemand auf Vanessas Handy an. Sie ging ran meldete sich Vanessa Steinkamp hier ist diene Oma. Vanessa erschrak was ihre Oma Frederike was willst du antwortete Vanessa genervt. Warum geht niemand ans Telefon in der Villa?? Tja Oma pech gehabt da ereichst du niemanden. Wir sind alle im Urlaub auf Ibiza also kann schlecht jemand ans Telefon gehen .Ach ja und was macht ihr auf Ibiza fragte Fredi. Ja wir sind auf Ibiza mit der ganzen Familie : Mama ,Papa, Jenny, Ich und Maximilian . Ach ja wirklich . Ja wirklich wir sind alle auf Ibiza. Und was gibt’s noch Oma.
Ich will deine Mutter sprächen .Tut mir leid aber die ist im Moment mit anderen dingen beschäftigt. Ach ja mit was den Vanessa? Tja Oma wenn du das wüsstest sie ist mit Papa beschäftigt im Hotel Zimmer mehr Details brauchst du wohl nicht. Und bitte melde dich nie wieder Oma verstanden und Tschau Oma bis irgendwann mal in ein paar Jahren.
Vanessa war genervt von ihrer Oma und legte auf und legte sich wieder schlafen.
Am nächsten morgen langen Simone und Richard eng aneinader gekuschelt im Bett.
Und Küssten sich die ganze Zeit wie zwei frisch verliebte. Nach einer Zeit gingen sie nach unten zum Essen in den Speiseraum dort saß schon Vanessa und aß schon ihre Brötchen.
Die beiden setzten sich zu ihrer Tochter. Da kam nach einer Weile auch Jennifer mit ihrem Freund. Alle sagten Hallo zu Jenny sie grüßte zurück. Vanessa wollte ihren Eltern nichts von dem Anruf ihrer Großmutter erzählen. Sonst würde sich Simone zu sehr aufregen dachte Vanessa. Nach einer Stunde hatten alle ihr Essen gegessen.
Danach wollten die Steinkamps in die Stadt gehen um Einzukaufen.
Simone und Jenny liefen durch jedes Geschäft und kauften in jedem Geschäft etwas.
Simone hielt bei jeder Babyabteilung an und Kaufte Sachen. Jenny kaufte tonnenweise Meck- up .Simone hatte sicherlich schon 30 Tüten. Da sagte Richard Mönchen es reicht doch du hast doch schon genug tüten ich kann schon nichts mehr halten Simone sagte tja wenn du mich schwängerst kannst du auch mal ein paar tüten und gab ihm einen zärtlichen Kuss. Dann ging sie ins nächste Geschäft und kaufte weiter ein. Nach einer Stunde war Simone Müde und wollte nicht mehr Shoppen und Jenny hatte auch Mack-up.
Wieder im Hotel angekommen gingen alle in ihre Hotel Zimmer. Simone war total kaputt vom langen Shoppen dann legte sie sich ins bett und ihr Mann legte sich neben seine Frau und Küsste sie und Massierte sie. Simone genoss dies und Küsste ihn er strich ihr über ihren bauch und küsste dabei ihre haare die beiden Küssten sich die ganze Zeit sie wurden immer Leidenschaftlicher. Die beiden lagen im bett und küssten sich zärtlich.
Nach einer Zeit schliefen die beiden zärtlich miteinander. Später langen die beiden erschöpft nebeneinader in den armen und Küssten sich noch immer zärtlich.
Am nächsten morgen lagen die beiden immer noch arm in arm nebeneinader
Da wachte Richard auf und küsste Simone ab. Dadurch wurde sie wach und erwiderte den Kuss. Simone sagte ich hab heute irgendwie gar kein Hunger lass uns doch hier oben bleiben sagte Simone gespielig und küsste ihren Mann zurück er konnte Simone selten etwas abschlagen also erfüllte er ihr ihren wunsch und die beiden blieben den ganzen Morgen im bett und kuschelten
Der Urlaub verging wie im Flug es war schon der tag der Abreise Vanessa sagte borr dieser Urlaub ging voll schnell vorbei. Simone sagte da hast du recht Vanessa der Urlaub verging wie im Fluch. Am Flughafen angekommen stiegen alle in das Flugzeug Jenny mit ihren 1000 Koffern hatte kaum platz im Flugzeug, weil sie ja unbedingt so eine große
Kosmetiktasche mitnehmen musste. Dann ärgerte sie sich das sie die Tasche nicht in den Gepäck Raum gestellt hat. Alle saßen an ihren Plätzen und der Flug ging los. Vanessa hörte wie immer eigendlich Musik Simone schrie aufeinmal Vanessa mach die Music leiser sie hatte sie ziemlich laut gestellt. Vanessa sagte Ssssiiiiiimmmmmmmmoooooooonnnnneeeeee ist ja schon gut mach ja schon leiser.
Jenny schminkte sich im Flugzeug die ganze zeit nach einiger Zeit sagte Maximilian es reicht Jenny du bist hübsch genug und Küsste sie .Jenny erwiderte den Kuss und die zwei Knutschten den ganze Flug über in Essen angekommen waren alle müde von dem ewig Langem Flug. Simone musste sich hinlege, weil der Flug sehr anstrengend für sie und das Baby war. Jenny und Max waren bei ihm zuhause und schauten DVDs. Frau Scholz machte das Essen für die Steinkamps Simone schlief noch immer da weckte Vanessa ihre Mutter. Simone stand auf und ging nach unten ins Esszimmer um zu Essen. Richard kam auch nachhause er wahr noch in der Firma um nach dem rechten zuschauen. Simone begrüßte ihren Ehemann mit einem Kuss alle 3 saßen am Tisch und aßen Abendbrot.
Als alle fertig waren gingen die drei ins Wohnzimmer und redeten noch über den schönen Urlaub und schauten dabei Tv. Simone kuschelte sich als an ihren Mann und die zwei küssten sich Vanessa saß daneben und lachte. Ihre Eltern an. Nach einiger zeit ging Vanessa schlafen. Und Richard und Simone auch. Jenny war bei Maximilian die beiden hatten sich einen schönen Abend gemacht.
IN Essen vergingen weitere 2.Monate .Heute hatte Simone einen Arzt Termin. Sie wusste
Sogar schon was es wird es wird ein Mädchen die beiden stolzen Eltern freuten sich auf ihre kleine Tochter. Am Nachmittag musste Simone zum Arzt Richard ging mit Simone zum Arzt. In der Praxis angekommen mussten die beiden noch im Arzt Zimmer warten.
Nach einer viertel Stunde wurde Simone aufgerufen und die beiden gingen in das Zimmer und Simone wurde untersucht der Arzt meinte dem Kind geht es bestens. Dann gingen die beiden nachhause in die Villa. Im Flur angekommen hörten sie schon Jenny sie schrie durch die Villa was willst du hier verschwinde die beiden wunderten sich mit wem Jenny nur reden würde. Dann gingen sie in die Küche und Simone wäre fast vor schreck umgefallen Simone sah ihre Mutter vor ihr stehen. Sie traute ihren Augen nicht ihre Mutter was wollte sie nur hier in der Villa?? Richard sagte oh Gott das Schwiegermonster.
Simone sagte: Was willst du hier Mutter? Verschwinde aus Essen. Nein Simone das werde ich nicht tun. Du bist meine Tochter und ich werde ja wohl ein anrecht darauf haben meine Enkelkinder zu besuchen. Ach Mutter soll ich dir mal etwas sagen?
Was Simone was? Ich bin schwanger Mutter. Frederike lachte nur ja klar Simone wo von Träumst du nachts? Du und schwanger in deinem Alter da kann ich ja nur lachen.
Jenny sagte du hast doch echt nicht mehr alle Tassen im Schrank Oma es ist doch Mamas Sache wenn sie noch mal schwanger wird. Und wenn du mal genau auf ihren Bauch schaust dann würdest du sehen, dass sie im 5. Monat schwanger ist. Das merkt ja ein kleines Kind aber nur du nicht. Frederike schaute auf Simones Bauch und sah tatsächlich einen Dicken Schwangerschaftsbauch. Sie war geschockt ihre Tochter war schwanger und sie merkte nichts. Frederike Entschuldigte sich bei Simone und die zwei sprachen sich richtig aus. Frederike hatte sich bei allen Entschuldigt sogar bei Richard und Jenny. Simone konnte es nicht fassen ihre Mutter hat ihren stolz besiegt. Alle saßen abends am Tisch und aßen Abendessen. Die Steinkamps schwiegen die meiste zeit am Tisch niemand sagte etwas. Dann sagte Vanessa darf ich bei Nina übernachten?
Simone sagte Ja von mir aus. Richard sagte von mir aus kannst du auch bei Nina übernachten. Dann ging Vanessa hoch in ihr Zimmer und packte ihre Sachen und ging zu Nina. Jenny war bei Maximilian die beiden waren Verlobt und wollten bald Heiraten.
Simone lag schon oben im bett und lass ein Buch. Richard war nochmal kurz in der Firma, weil er schon fast den ganzen tag nicht dort war nach einer Stunde fuhr er wieder in die Villa zu Simone und ging nach oben zu ihr. Gab ihr einen Kuss und sie erwiderte den Kuss sagte beleidigt zwischen dem Kuss du hast uns viel zu lange warten lassen.
Da sagte er sorry Mönchen ich wollte doch meine zwei Lieblinge nicht warten lassen und gab ihr noch einen Kuss und strich ihr dabei über ihren Bauch und die zwei kuschelten dann noch bis sie einschliefen.
Am nächsten morgen Jenny war in der Küche mit Vanessa und die beiden wollten versuchen etwas für ihre Eltern zu koch sie versuchten selber Pizza zu machen. Jenny musste noch schnell in den Supermarkt und schnell ein paar Sachen für das kochen zu kaufen in der zeit deckte Vanessa zuhause den Tisch und stellte den Herd dann an.
Jenny kam vom Einkaufsmarkt wieder und hatte zwei tüten unter dem arm mit Lebendsmittel. Vanessa sagte nur willst du für 100 Gäste kochen oder für 4 Leute?
Jenny: Ja Ja man kann nie genung einkaufen und so viel wie du ist bleibt so wie so nichts für uns übrig sagte Jenny
Vanessa: Du bist so eine blöde Kuh.
Jenny :das war nur ein scherz
Vanessa und Jenny machten sich an die Pizza. Nach 2 versuchen gelang ihnen die Pizza
Jenny meinte zu Vanessa sind wir nicht gute Köchinnen?
Vanessa lachte nur. Ja klar
Simone und Richard kamen die Treppe hinunter Simone meinte hat jemand den Herd an gelassen?
Richard meinte eigendlich nicht.
Sie kamen in die Küchen und rochen das essen die beiden schauten etwas doof aus der Wäsche Jenny und Vanessa kochen oje das kann ja nicht gut gehen alle setzten sich an die tische und aßen das essen die Eltern sagten die Pizza ist euch ja doch ganz gut gelungen. Dann ging Vanessa zum Ice Hockey und Jenny zum Training .Richard war in der Firma mit Simone.
Am Abend saßen Jenny Vanessa Simone und Richard im Wohnzimmer der Villa Simone und Richard tranken Wein Simone durfte nur ein kleinen schluck trinken weil sie ja schwanger ist.
Vanessa und Jenny spielten ein paar runden Monopoly die Eltern schauten den zwei zu und kuschelten auf dem Sofa rum. Da klingelte das Handy von Jenny sie bekam eine sms von Max :schlaf gut mein schatz vermiss dich hdl.
Jenny schrieb zurück: Ich dich auch lg: Jenny
nach zwei stunden hatte Jenny keine Lust mehr und ging hoch ins Zimmer dabei schupste sie Vanessa an das sie mit kommen sollte die beiden wollten ihre Eltern etwas alleine lassen.
Richard und Simone saßen unten im Wohnzimmer und kuschelten auf dem Sofa Richard strich Simone als über ihren bauch die beiden waren so glücklich sie hatten sich zwar ein junge gewüscht aber ein Mädchen war auch supper bald hätte Simone 3 Töchter sie freute sich jeden tag mehr auf das baby es dauerte noch 4 Monate bis e so weit war das das baby auf die Welt kam im September wäre es so weit sagte Simone dann haben wir unsere Tochter Richard lächelte Simone nur an und gab ihr einen Kuss die beiden küssten sich die ganze zeit und nach einer Weile gingen sie nach oben ins Schlafzimmer.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#5von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:05

Die beiden sind oben im Schlafzimmer angekommen und lagen eng aneinander gekuschelt im Bett. Simone meinte wir müssen uns mal über einen Namen Gedanken machen! Wie wärs mit Ashley -marie oder Sopfia- marie .................
Richard meinte ja die Namen sind alle schön aber Hauptsache dem Kind und der Mutter geht es gut meinte er Simone lächelte ihn an und küsste ihn. Fiona- marie wäre doch auch ein schöner Name meinte er.
Simone sagte ja alle namen sind schön da kann man sich ja nett entscheiden wir fragen einfach vanessa und jenny welcher name ihnen am besten gefällt.
am nächsten morgen fragte simone Jenny und Vanessa welcher name ihnen gefällt jenny gefiehl Ashley -marie und Vanessa meinte Fiona -marie
Die Steinkamps wussten einfach nicht welchen Namen sie der kleinen mal geben sollten.
Drei Monate später in der Villa Simone war hochschwanger und Jenny hatte sich verlobt sie wollten noch nächsten Monat heiraten.
Der Tag der Verlobungsfeier von Jennifer und Maximillan
jenny war so aufgeregt es kamen viele leute von weit her und verwante bekannte freunde Maximillian wohnte seit 2 tagen in der villa
jenny war so verliebt in ihn.
Jenny musste heut extra um 7 uhr aufstehen wegen dem Frisör der Jenny die haare gemacht hatte er brauchte fast 3 studnen für die haare nach dem sie fertig war ging sie zu max hoch ins zimmer er war gerede aufgestanden jenny gab ihm ein kuss er zog sie ins bett und küsste sie und öffnete ihr kleid das sie schon an hatte jenny meinte hör auf jetzt nicht die gäste kommen bald und meine haare ich musste schon um 6 uhr wegen den haare aufstehen er meinte nur ach ich pass auch auf deine haare auf.Und die beiden schliefen miteinander.
In zwei stunden kommen die gäste sagte jenny und max steig auf und ging ins bad da ging jenny an ihren Spiegel und sah ihre haare völich verstört war ihre frisur sie schrie oh nein meine haare simone stürmte ins zimmer und meinte was ist den hier los warum schreist du den so?
Meine haar Simone sagte nur ach du meine gütte hielfe wie hast du das denn geschaft?
Simone meinte nur wie treibt ihr es denn im bett das sie haare so aussehen können?
jaja mutter is ja shcon gut is doch meine angelegen heit udn wurde ein bissel rot im gesicht.
Simone macht jennifer die haare neu dann zog simone sich für die verlobungsfeier um.da kam richard ins zimmer und fragte wie gehts denn dir und der kleinen?
simone meinte:Uns geht es doch immer supper wenn du bei uns bist und küsste ihn leidenschaftlich die zwei küssten sich die ganze zeit.
Da kliengelte es schon an der tür die ersten gäste kamen schon die beiden gingen nahc unten und machten auf simones schwester isabella war von Ibiza extra zur verlobungsfeier gekommen simone umarmte ihre schwester sie sah simone verwundert an sie wusste noch nichts von ihrer schwangerschaft.Isabella schaute die zwei nur fröhlich an weil sie so verliebt strahlten und sgate herrzlichen glückwunsch ihr zwei.was wird es den?
Simone antwortete es wird ein mädchen.
Wow du bist nochmal schwanger in deinem alter und das du überhaupt 3 kinder hast also ich dahcte früher immer du wollest nicht mehr als ein kind simone!
ja früher aber jetzt hat das sich geändert und ich bin stolz und forh auf meine fast 3 mädchen.
es kamen über 50 gäste zur verlobungsfeier Jenny war froh und stolz
Simone war froh nach langem ihre schwester isabella wieder zu sehen sie ist mit 19 aus der villa ausgezogen weil sie es nicht mehr bei ihren eltern ausgehalten hat.Isabella von kampen hieß sie sie ist 2 jahre älter als simone isabella hatte bestimmt schon mehr als 4 ehemänner gehabt sie liess sich scheiden wenn sie keine lust mehr auf einen mann hatte.isabella giing zu simone wie lange bist du jetzt mit deinem mann verheiratet?Simone:ich bin fast 25 jahre mit ihm verheiratet
isabella:wow so lange?Simone:ja und wir lieben uns noch wie am ersten tag.isabella ich hab aber mal gehört das du dich scheidenlassen wolltest
Simone:nein ich wollte es nicht nur weil ich im gefängnis war ja ich hab mit dem gedanken gespielt mich scheiden zu lassen aber habe es zum glück nicht getan weil ich ihn noch liebe und unsere liebe mutter wollte mit jedem mittel das ich mich scheidenlasse aber ich habs ja nicht getan vor 3 monaten war mutter hir sie hat mir eine prädig gehallten du bist du alt für ein kind usw dann hab ich sie einfach rausgeschmiessen.
isabella:ja typisch mutter ich hasse sie ich hasse diese frau bis aufs blut sie ist skrupelos die hat doch kein herz.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#6von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:06

Simone fragte ihre Schwester kommt auch unser Bruderherz
Isabella:ich glaub nur zur hochzeit
Da kam Richard zu den beiden und küsste simone ab.
Isabella musste lachen ihr seit ja zwei.
sie ging weg zur Frau Lahnstein
nun saßen die beiden alleine amTtisch und küssten sich die ganze zeit da kam Vanessa und sagte: Luft holen ihr bekommt ja keine Luft mehr
Die beiden lachten nur und sagten sei nicht so frech
vanessa sagte nur ja klar bin ja schon still und Bye
Die beiden küssten sich weiter und Richard ging Simone unter ihr Kleid Simone musste lachen und küsste ihn weiter, sagte wenn uns jemand sieht was wir hier machen ? Richard meinte nur na und dann sieht uns jemand dann weiß er das ich dich liebe
Simone ich dich auch
Richard flüsterte ihr ins Ohr lass uns nach oben gehen und die beiden gingen heimlisch nach oben. Oben im Schlafzimmer angekommen schmiss er Simone aufs bett und die beiden küssten sich wie zwei wilde Teenis dann zog Richard Simones kleid aus und sie öffnete seine Hemd ,die beiden gaben sich ihrer Leidenschaft hin und schliefen miteinander nach fast 2 Stunden gingen die beiden Händchenhaltent nach unten.
Vanessa saß aufeinmal knutschend in einer ecke der Villa mit Tim er sagte ihr das er sie liebt und Vanessa ihm das sie ihn auch lieb .
Simone und Richard schauten etwas geschockt zu den beiden aber dann gingen sie weiter zu den anderen Gästen.
Jenny und Maximilian waren auch verschwunden sind nach oben in Jennys Zimmer gegangen und haben auch miteinander geschlafen die beiden hatten so eine sucht nacheinander. Auch nach eineinhalb Stunde sind die zwei nach untengegangen Simone hatte sich schon gewundert wo die zwei gesteckt haben.
Die Verlobungsfeier war zu ende es war alles etwas stressig für Simone deshalb ging sie früh ins bett.
Jenny hat Frau Scholz noch etwas aufräumen geholfen und Vanessa sagte ihren Eltern das sie bei Nina übernachtet aber sie hatte ihen etwas verheimlicht das tim auch dort übernachtet
Die nächsten tage vergingen schnell die Hochzeitsvorbereitungen wurden getroffen Isabella blieb bis zur hochzeit in der Villa.
Simone wollte heute mit Richard einkaufen gehen für die kleine Möbel kaufen und Kleider Simone hatte vor das Zimmer in pink streichen zulassen mit gelben Blumen !!das Kinderzimmer war direkt neben dem Schlafzimmer. Simone hatte bestimmt Tonenweise Kleidung für die kleine gekauft und möbeln und Dekoration. Irgendwann meinte Richard so viel wie du einkaufst so viel haben wir nett auf der Kreditkarte und lachte Simone meinte natürlich haben wir so viel drauf unsere Firma läuft doch wieder gut und zog ihn Richtung baby Stofftiere.
Nach über 4 stunden baby Shoppen war Simone müde und fertig. Richard war froh das Simone endlich fertig war und müde war da musste er sich nicht noch mehr baby Sachen anschauen. Die beiden fuhren in die Villa da kam Vanessa was habt ihr den alles eingekauft??
Ja den ganzen Kofferaum voll und morgen kommen die Möbel. Vanessa sagte cool habt ihr euch jetzt eigendlich auf einen Namen geeinigt?
Richard sagte naja nicht so wirklich. Simone meinte nur Namen haben wir ja genug zur auswahl. Und ging ins Wohnzimmer und legte sie aufs Sofa.
Jenny lief als die Treppen runter und hoch sie war aufgeregt morgen würde sie Maximilian Heiraten. Vanessa sagte zur Jenny Jenny du musst doch nicht aufgeregt sein deine hochzeit wird bestimmt morgen ein Traum. Und gab Jenny eine Beruhigungstablette.
Der Tag der Hochzeit Jenny konnte die ganze Nacht nicht schlafen.
Vanessa konnte den ganzen Morgen nicht ins Bad wegen Jenny.
Simone war auch etwas nervös was ist wenn Maximilian zu Jenny Nein sagt dachte sie die ganze Zeit aber in ihrem inneren wusste sie er würde Ja sagen.
Es war 14:00 um 15:00 sollte die Traung im Garten losgehen.
Simone passte nicht mehr in ihr Kleid sie musste sich erst ein neues kaufen sie hatte sich ja schon extra ein größeres gekauft aber anscheint für ihre Schwangerschaft nicht groß genug.Also kaufte sie sich noch schnell ein neues Kleid.Um halb drei kam Simone bruder er kam pünktlich zur Hochzeit sie hatte auch ihren Burder schon fast 7 Jahre nicht mehr gesehen er hieß Clemens er war ein Jahr jünger als Simone. Er und seine Frau Hellena kamen in der Villa an Simone bergrüßte Hellena sie meine oh du bist schwanger wow hätte ich nicht gedacht das du noch ein Kind bekommst aber naja jedem seine Sachen. Simone konnte Hellena noch nie leiden sie war zwar ungefähr 35 und viel Jünger als Simone sie und ihr Burder hatten keine kinder ,weil Hellena meinte sie würde dann nicht mehr dünn werden sonst wäre sie zu dick.
Clemens gratulierte Simone zur Schwangerschaft er fragte ob alles in ordnung seie Simone sagte ja natürlich warum sollte den nicht alles in ordung sein Clemens nur so meinte er.
Von der Küche rief Richard nach Simone ,Simone rief ich komme gleich
Sie bat ihre Schwägerin und ihr Bruder in die Villa zu kommen.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#7von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:11

Simone ging zu richard in die küsche was gibt es den fargte sie?
Richard antwortete mit einem zärtlichen Kuss hab dich vermisst sagte er
Simone musste lachen und küsste ihn weiter bis aufeinmal Clemens rein kam und oh Entschuldigung falscher Raum Richard sagte hallo
Clemens antwortete: guten tag na wie geht’s ?
Richard: besser könnte es uns nicht gehen.
Simone meinte komm wir müssen in den Garten die Hochzeit fängt gleich an. Jenny ging zu Roman er war ihr Trauzeuge sie sagte zu ihm ich hab angst ich bin so aufgeregt Roman sagte das ist doch ganz normal wenn man heiratet das man nervös ist und angst hat.
Alle waren angekommen jeder saß auf seinem platz und schaute zu wie Jenny in den garten kam Maxmilan wartete vorne auf Jenny beide gingen zum Pfarrer er traute die
zwei wollen sie Maximilan Jenny Steinkamp zu ihrer Rechmeßigen Ehefrau nehmen so antworteten sie mit ja Max:ja ich will
Wollen sie jenny Steinkamap Maximillian zu ihrem rechtmäßigen ehemann nehemen so antworteten sie mit ja: Jenny: ja Ja ich will
So und jetzt die ringe tauschen meinte der Pfarrer jetzt sind sie Mann und Frau .Dann küssten die zwei sich Leidenschaftlich.
So es geht weiter.
Die beiden standen da und küssten sich.
da fing Simone und Vanessa an zu heulen weil die hochzeit so süß war fand sie. Richard nahm seine frau in den arm und sagte so waren wir auch mal meinte er.
Simone sagte ja weisss ich desahlb muss ich ja heulen und die beiden küssten sich.
Da meinte Vanessa aufhören wir sind hier auf einer Hochzeit und nicht im Schlafzimmer die beiden schauten Vanessa böse an sei still du hast da nichts mit zu reden. Geh du zu deinem tim sagte Simone und lachte
Vanessa war geschockt ihre Mutter wusste das mit tim!
Die Hochzeit ging bis ziemlich spät in die Nacht nächste Woche fuhren Jenny und Maximilian in die Flitterwochen. Jenny bekam sehr viel Geschäncke sie hatte 4 eineinhalb tischen mit Geschäncken voll.
Nach dem alle weg waren waren auch alle müde die Hochzeit ging bis 3 uhr morgends Jenny war sehr müde sie und ihr Ehemann gingen ins bett Vanessa lag auch schon seite 1 stunde im bett.
Und Simone viel erschöpft ins bett es war alles sehr anstrengend sie war ja schließlich im 8 Monat. Ihr Bruder war heute nach nachhause geflogen mit seienr Frau. Und Isabella war auch um 12.00 nach hause nach Ibizar gefolgen.
Ein Tag nach der Hochzeit bekam Simone schmerzen im Bauch ihre Bauchdecke tat höllisch weh sie legte sich ins Bett und hoffte das die schmerzen weggehen.Da kam nach eine viertel stunde Richard ins Zimmer rein und wollte nach Simone sehen da sah er sie im bett liegen und ging zu ihr und fragte was ist los mein Mönchen ich hab wehen oh gott meinte er und rief den Krankenwagen. Nach 10-15 min war der Kranken wagen in der Villa Vanessa war noch in der schule und Jenny hatte sich grad mit dem geld was sie zur hochzeit kam neue Kleidung gekauft und war shoppen. Im Krankenhaus wurde Simone untersucht und die Ärzte meinten es wäre so weit das Baby kommt Richard hielt Simone Hand fest. Und rief schnell Jenny an das das Baby unterwegs war und Jenny fuhr sofort ins Auto und rief Vanessa an .Sie kam von der Schule ins Krankenhaus Jenny und Vanessa warteten auf dem Flur sie liefen als unruhig hin und her Vanessa hatte Angst das etwas mit ihrer Mutter oder dem Baby passieren würde.
Simone musste das kind peer Kaiserschnitt bekommen es war ein halben Monat zu früh auf dei welt gekommen.Simone hatte angst aber sie wollte das es ihr niemand anmerkt aber Richard merkte das Simone angst hatte und nahm sie in den arm und hielt ihre hand und sagt: Hey unserem kind wird nichts passieren es ist eine Steinkamp geben nicht auf. Simone gelang es ein kleines lächeln aufzubringen nach 2 stunden Operation war die Kleine da sie schrie ganz süß Simone war so froh das die kleine auf der welt war die kleine war zum glück gesund.
Richard durfte die kleine auf den arm nehmen Simone schaute zu wie süß er sich um die kleine kümmerte da gab er auch Simone die kleine und sie durfte das erste mal ihre kleine tochter halten die beiden einigten sich auf Ashley-Marie Steinkamp sollte die kleine heißen .Simone war so glücklich sie musste vor glück heulen. dann durften auch Jenny und vanessa ins Zimmer zu der kleinen Vanessa meinte nur wie süß die kleine. Jenny ging zu der kleine und schaute sie an und meinte nur oh wie süß ist sie.
Nach der Geburt der kleinen Ashley- marie sind 3 wochen vergangen und simone war seit fast 2 Wochen weider zuhause jenny und maximillan haben ihr flitterwochen noch verschoben und fahren erst heute als montags bis nächsten montag eine ganze woche.Vanessa war auf klassen fahrt.für 5 tage.Sie wollt er st garnicht weil sie so in ihre kleine schwester verliebt war jenny und vanessa waren sehr oft im krankenhaus bei der kleinen. Die Steinkamps hatten die Villa mal ganz alleine keine Kinder im Haus. Richard und Simone machten es sich im bett gemütlich und tranken Campanja und danach küssten die zwei sich ständig und immer leidenschaftlicher küssten sie sich.dann ging er unter ihren rock und streichelte ihre Beine das gefiehl Simone und sie küsste ihn immer wilder und öffnete seine Kravatte und Hemd. Er zog ihr ihre Bluse aus und küsste sie am oberkörper und öfnette dabei ihre haare die beiden küssten sich immer stürmicher mal langsamer mal schneller küssten sie sich sie waren so verliebt wie früher als sie firsch verliebt waren das gefiehl den beiden anscheint sie schliefen miteinader beiden genossen die nähe zu dem anderen.
Am nächstem morgen wachte Simone auf und vor ihr stand ein voll beladenes Tablett mit Frühstücks sachen und ein zettel: In dem Zettel stand ich bin in der Firma und du frühstückst erst mal schön hab lieb dich dein Richard.
Simone lacht wo sie den Zettel lass und aß dann ein Brötchen zog sich an und fuhr in die Firma zu ihrem Mann sie ging in das Büro und sagte guten morgen gab ihm ein kuss. sagte dann noch frech du hast mich einfach alleine gelassen jetzt bin ich sauer
er sagte ach komm her mein Mönchen ich hab dich doch lieb und lass dich nie mehr loss . Simone lächelte zu frieden und küsste ihn auf dem mund.
Am Nchmittag machten die beiden sich einen schönen tag zu zusammen erst wollten sie zu der kleinen Ashley- marie ins Krankenhaus
und dann wollten sie Pickniken im park. Sie waren 2 stunden bei ihrer kleinen Tochter Simone musste die kleine stillen .
Später gegen 5 Uhr gingen sie in den park. Dort Assen sie Brote und Obst und käse usw die beiden fütterten sich gegenseitig und lagen Engumschlungend auf der decke nebeinander und kuschelten.
Jenny und Max waren im urlaub am Meer dort knutschten die beiden als rum aber die meiste zeit haben sie im Hotel bett verbracht.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#8von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:12

Die beiden lagen enganeinandergekuschelt im Park und küssten sich immer zärtlicher und tranken dabei Wein. Simone meinte in 2 tagen haben wir unsere kleine tochter zuhause.Richard sagte ja dann haben wir unseren kleinen schrei hals bei uns und können die nacht immer aufstehen und lachte dabei simone an.
Simone lachte zurück und sagte du bist auch so witzig und zog ihn an sich ran, küsste ihn.
zwei Tage später war es soweit die kleine Ashley- marie durft nachhause zu ihren Eltern die zwei waren so Glücklich das sie ihre kleine mit nehmen durften. Simone und Richard hatten der kleinen ein ganz Pinkes zimmer eingerichtet alle möbel standen da wo sie hin gehören. Die Steinkamps kamen vom Krankenhaus nachhause und simone wollte die kleine Ashley-marie schlafen legen ,weil sie ziemlich müde war
es war schon zimlich spät Richard und Simone hatten sich noch was zu essen gemacht.
Dann gingen sie ins wohnzimmer und schauten Fernsehen ,kuschelten dabei auf dem Sofa rumDa schrie die kleine Ashley Richard ging hoch um nach der kleinen zu sehen sie musste neu gewikelt werden er wikelte sie frisch.
Dann ging er nach unten zu Simone sie fragte und was war mit der kleinen?Sie hat in die Hose gemacht ach so meinte sie und legte sich an seine schulter er küsste ihre Haare und strich ihr durchs Haar .
dies gefiehl ihr und die beiden küssten sich leidenschaftlicher und wilder.Bis das Handy von Richard ging aber er machte das Handy aus und küsste Simone weiter dann sagte sie wow wo mit hab ich den die Ehre das du dein Handy wegen mir aus machts. Ach du bist mir hald wichtiger IchLiebe Dich überalles sagte er ihr und küsste sich am Hals dabei Simone sagte leise Ich Dich Noch Mehr. Er trug Simone hoch ins Schlafzimmer dan legte er sie sanft aufs Bett.Er wollte sie jetzt und küsste sie immer wilder das gefiehl Simone und sie küsste ihn auch immer wilder und die beiden zogen sich gegenseitig aus und dann gaben sie sich ihrer leidenschaft hin.
Nach 4 Tage kam auch Vanessa von ihrer Klassenfahrt wieder.Simone umarmte sie .Vanessa war froh wieder zuhause zu sein sie wusste ja noch nicht das ihre kleine Schwester schon zuhause seie.Da kam Richard mit der kleinen Ashley-marie die treppe runter und Vanessa schaute zu der kleinen oh wie süß sie ist schon zuhause und wollte die kleine auch mal tragen.Die beiden Eltern schauten Vanessa zu wie sie mit der kleinen spielte Ashley lachte wirklich süß.Sagte Simone zu Richard der meinte jaja das hat sie wohl von dir du lachst auch so niedlich Mönchen meinte er .Ich lach nicht niedlich und gab ihm ein kuss auf dem Mund.
Nach 3 tagen kam auch schon Jenny von den Flitterwochen wieder und kam in die villa gestürmt und wollte ihre schwester sehen.
Simone war mit der kleien in ihrem Zimmer sie am wikeln da kam Jenny herein geplatz hi Mama bin wieder da Cool die kleine ist ja da wie süß darf ich sie wikeln ?? Simone sagte du bist dir sicher das du die kleine wikeln willst früher hast du dich das nie geträut,weil vanessa dich einemal angepinckelt hat sagte SImone.Ja oke das war früher aber ich will es mal versuchen die kleine zu wickeln und jenny wickelte die kleine sie hatte sogar spass daran sie zu wickeln.Simone dachte zu hm komisch Jenny hat sich ja verändert.
Jenny hatte die kleine gewiekelt simone musste staunen ihre tochter jennifer calotte annabell steinkamp hat wierklich die kleine Ashley-marie gewiekelt sie konnte es nicht glaube jenny hat ein kind gewiekelt.Simone dachte grad nach es hat sich so viel seit ihrer Schwangerschaft verändert
es vergiengen 2 wochen am morgen war Simone immer zuhause um für die kleinen Ashley da zu sein und Nachmittags 3 stunden passten jenny oder vanessa auf Ashley auf.Am nachmittag ging Simone immer für 3 stunden in die Firma und den rest des Tages nahm sie sich zeit für ihre Kinder.
An einem Abend kam Richard früher nachhause als sonst er wollte Simone überaschen und mit ihr ausgehen.
Vanessa wollte an diesem abend auf Ashley aufpassen.
Simone kam auf Richard zu und küsste ihn und meinte was machst du den hir schatzie ach ich hatte sehnsucht nach meinem geilem Mönchen sagte er Simone meinte hey wenn das jemand hört von den kindern?
ach egal dann wissen sie wie heiß ich dich finde Simone.
Und er sagte zieh dich mal schick an wir wollen doch heute schön ausgehen
Simone ach ja wohhin?
Lass dich überrachen Vanessa passt auf Ashley auf.
Sie ging nach oben und zog sich um und nach einer halben Stunde kam Simone frisch gestylt nach unten.Und die beiden verabschiedeten sich
von ihren Kinder .Dann gingen die beiden aus dem Haus ,stiegen
in das Auto auf der fahrt küssten die zwei sich die ganze zeit.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#9von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:13

Im Restaurant an gekommen haben die beiden sich an den Tisch gesetzt und essen bestellt sie aßen in ruhe ihr essen.Danach wollten die zwei noch ins Theater gehen.
In der zwischen zeit in der villa jenny und maximillian waren in jennys zimmer und schauten tv die beiden lagen engumschlungen im bett und küssten sich.
vanessa war unten in der küsche am essen passte auhc auf die kleine Ashley auf.
wieder im theater die beiden haben sich ein theater stück angeschaut und saßen dort die meiste zeit am knutschen.Plötzlich sah simone frau beich die frau vom BDE sie sagte schau ma da ist frau beich was macht die den hier fragte simone sich.Simone und Richard sagten frau beich hallo und sie unterhielten sich kurz dann ging sie wieder.
Simone meinte kann die viel labber die textet ja einen zu tode richard lachte und fragte wo sind wir stehen geblieben simone zog ihn an sich und küsste ihn meinte dann hier sind wir stehen geblieben.
Wieder in der Villa angekommen war es nach Mitternacht alle schliefen schön sagte simone leise dann meinte richard dann ist ja gut dann haben wir unsere ruhe meinte er und Simone zog ihn die Treppe hoch da meinte er was wird das den jetzt Simone küsste ihn und sagte lass dich mal überraschen.Vanessa hatte die kleine gelegt und sie schlief tief und fest.
dann legte sich auf vanessa ins bett.
Am nächsten Morgen saßen alle am tischen zum Frühstück
Vanessa musste in die schule sie hatte ja heute nur 3 stunden weil es ferien gab.Simone sagte zu vanessa viel spass in der schule und gab ihr ein kuss auf die wange.Die kleine ashley saß auhc am tisch in der mitte saß sie zwischen Mama und Papa sie lächelte so gut wie immer da musste jenny aufeinmal auch lachen weil jedesmal wenn man die kleinen anschaute lachte sie Fröhlich.
Nach einer halben Stunde alle waren aus dem Haus auser Simone und Ashley.
Da klingelte plötzlich das Telefon sie ging ans Telefon, weil Frau scholz frei hatte.Steinkamp hallo aber es meldete sich niemand Simone dachte sich nichts dabei vieleicht hatte jemand sich verwählt.Und ging dann wieder zu der kleinen um mit ihr zu spielen.Die kleine war noch nicht müde also ging simone eine Stunde mit ihr spazieren sie wunderte sich als warum immer dieser eine Mann da war wo sie war dieser Mann ist ihr schon vor 2 tagen aufgefallen sie ging schnell weiter mit der kleinen richtung Villa aber dann überlegte sie sich doch mit der kleien zu ihrem Vater ins zentrum zu gehen.
Im Zentrum angekommen ging Simone mit der kleinen nach oben zu Richard.Sie klopfte an seine Tür und ging rein und sagte hallo er gab ihr einen kuss und sagte was machen den meine zwei lieblinge hir Simone meinte mir war langweilig und ich hatte sehnsucht nach dir dann küssten sie sich .Sie küssten sich die ganze Zeit auf dem Schreibtisch
bis die beiden bemerkten das ihr kleine tochter zusah.
Da sagte simone wir haben einen kleinen fan der uns zu sieht.Die beiden mussten lachen und Simone sagte Ashley das ist noch ne nummer zu Groß für dich mach die Augen zu.Da kam Vanessa rein sie hatte vergessen anzuklopfen und meinte upps sorry und sagte ihr wisst schon das die kleine unter euch steht und euch zu schaut?Simone sagte ja das wissen wir
Vanessa nach einer Zeit ging SImone in die Villa
Am nachmittag war Frau scholz wiede da und passte auf die kleine auf simone ging mit ein paar freundinen tennis spielen sie kam Abend so gegen halb 7 wieder in der Villa.Richard war sogar schon Zuhause
und empfing Simone am Eingang der villa und frage wo kommst du den her Mönchen?
Simone :ich war Tennis spielen ach ja wierklich und wie wars ?
schön und die beiden gaben sich einen begrüßungs kuss. Vanessa rief kommt ihr heute nochmal essen?
ich haben hungeer meinte vanessa
jenny:ja das merkst man bei deiner figur wie abgemagert siehst du aus.Simone kam rein meinte jetzt hört auf euch wie kleine kinder zu benehmen.
Aufeinmal ging wieder das Telefon Vanessa ging dran niemand meldete sich meinte Vnessa.Simone sagte das ist schon das 3 mal heute warum ruft als jemand an und geht nicht ran?Naja was es für kommische menschen gibt meinte Jenny.
Am Abend ging Jenny zu ihrem Ehemann er hatte auch noch seine Wohnung.
Vanessa war oben und machte noch fleisig hausaufgaben.
Simone saß mit der kleine auf dem Sofa da kam Richard zu ihr und gab ihr einen innigen kuss.Er setzte sich zu den zwei und spielte mit der kleinen bis plötzlich das telefon wieder klingelte Simone zuckte zusammen sie hatte etwas Angst bekommen seit 3 tagen ruft als jemand an und
es geht niemand ans telefon.Es meldete sich wieder niemand meinte Richard zu Simone. Simone hatte Angst bekommen und er mehrkte das sie etwas bedrügt und er nahm sie in den Arm und sagte was ist den los hast du Angst Mönchen?
Simone sagte ja hab ich als ruft jemand an geht nicht dran und es hat heute auch schon zwei mal jemand geklingelt war auch niemand an der tür oder wo ich mit der kleinen Heute morgen spazieren war da könnte ich schwören das mich jemand verfolgt.
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Re: A never Love endig Story Simone with Family

Beitrag#10von broken heart shipper » 18. Mär 2008 18:13

Er nahm sie in den Arm und meinte warum sollte dich jemand verfolgen?ich weiss es doch auch nicht aber warum geht dan niemand ans telefon?
Er gab ihr einen kuss und sagte dich verfolgt niemand und darf auch niemand verfolgen du gehörst mir mein schatz sie meinte ich hab dich ja da passiert mir hoffendlich nichts er zog sie zu sich und küsste sie dich darf niemand verfolgen und sagte lass uns die kleine hochbriengen und schlafen gehen.
Simone nickte und die beiden brachen die kleine ins Bett und gingen auhch schlafen eng aneinander gekuschelt waren sie eingeschlafen.
-------------------------------------------------------------------------------------
Es vergingen 2 Monate in Essen in der Steinkamp vVlla gab es streit
Simone und Richard hatten sich wegen der Firma gestritten.
Die beiden hatten sich seit langemnich mehr wegen der Firma gestritten.
Die kleine war bei Frau scholz.
Simone ging ins Büro und war etwas wütend wegen Richard und der Firma.
Sie schlief auch Nachts nicht gut ,weil sie noch angst hatte diese telefon- anrufe hatten sich nicht gebessert und sie hatte auch fast jedesmal angst wenn sie nach draußen ging.Das irgendjemand was der kleinen oder ihrer Familie antun wollte.
Simone saß fast 3 stunden im Zentrum aufeinmal hatte sie so ein merkwürdiges gefühl im Margen und roch rauch von draußen Simone wollte die Tür öffnen aber sie war abgeschlossen sie rüttelte an der Tür aber sie ging nicht auf Simone schrie Hielfe aber niemand hörte sie sie hörte den Feuer Arlam Simone hatte Angst sie schrie um hielfe aber niemand hörte sie alle rannten aus der Firma.
Da kam Richard mit Jenny in die Firma gefahren ,und sah das Feuer und die Feuerwehr er fragte Jenny wo Simone seie Jenny sagte sie wollte doch in die Firma oder Spazieren.
Er rannte ohne ein wort zu sagen in die Firma rein und rief nach Simone
aber er fand sie nicht er rief die ganze Zeit nach ihr und rannte durch das Feuer zum Büro und rief oben nach Simone aber die tür war abgeschlossen. Er rief nach Simone aber sie antwortete nicht sie war
Ohnmächtig aber das wusste er ja nicht aber er hatte das gefühl das Simone da drin war.
Er trat gegen die Tür und die tür sprang auf rannte zu Simone die
auf dem Boden lag und sich nicht rührte er nahm sie und trug sie aus dem Zimmer er rannte mit ihr aus dem Zentrum und gab ihr unterwegs 1000 Küsse er hatte große angst um Simone das sie es nicht überleben würde er sagte simone wach auf du darst nicht sterben ich brauche Dich Ich Liebe Dich und du kannst nicht einfach mich und unsere 3 kinder im stich lassen Simone wach doch auf ich will doch nicht mit dir streiten Ich Liebe Dich Doch so sehr und will mit dir immer zusammen bleiben mein Mönchen wach doch auf sagte er als , sie draußen angekommen waren standen lauter paparatzis und die polizei und feuerwehr vor dem Zentrum da kam jenny und vanessa zu ihren
Eltern angerannt Simone wurde sofort ins Krankenhaus gebracht und versorgt.Vanessa fing an zu heulen als sie ihre mutter so sah sie hatte angst um ihre mutter .
Vanessa,Richard,Jenny warteten auf dem Krankenhausflur auf das Ergebniss von Simone und wie es ihr ging da kam eine krankenschwester über den flur Richard rannte zu der Krankenschwester und fargte sie wie es seiner Frau ging
Frau Jung konnte ihm keine wirkliche antwort geben sie meinte nur ja sie kommt durch.Alle hatten noch Angst um Simone sie lagen sich alle in den Armen und heulten da sagte der Arzt sie können jetzt zu ihrer Frau
aber sie brauch sehr viel ruhe sie muss sich schonen.Er ging zu Simone
und ging zu ihr ans Bett und umarmte sie sie schlief noch er sagte zu ihr Ich Liebe Dich und nahm ihre Hand und Küsste sie da öffnete sie
plötzlich ihre Augen und fragte was ist passiert? Richard schaute Simone nur Glücklich an du bist wieder wach mein Mönchen
er gab ihr einen Kuss auf den Mund und sie erwiderte den Kuss
die beiden Küssten sich die ganze Zeit dann erzählt er ihr was passiert ist dann konnte sie sich stück für stück wieder erinnern.Simone
war geschockt sie fragte wer war das mit dem Feuer und was ist mit dem Zentrum?Er sagte dem Zentrum geht es einigermassen gut es muss vieles neu Saniert werden.Aber es steht noch was ist mit vanessa
Jenny und wo ist Ashlee?
Ashley ist bei Frau Scholz und Vanessa und Jenny streiten sich auf
dem Flur wie immer.Ach na dann gehts denen ja gut den zwei wenn sie schon wieder streiten.Richard nahm Simone in die Arme und
sagte lass uns nie mehr streiten sie sagte nie wieder und die beiden küssten sich wieder da kamen Jenny und Vanessa die Tür rein und sagten hallo wie gehts dir Mama
simone:mir gehts gut und euch?
Ach gut !!
Da kam eine Krankenschwester in den Raum und sagte Herr.Steinkamp
Sie müssen zur Nachuntersuchung sie wurden noch nicht untersuch gehen sie in Raum 127 bitte.
Er gab Simone noch ein abschieds Kuss und ging zur Untersuchung
die Untersuchung ergab das er eine rauch vergifftung hat.
Er musste im Krankenhaus bleiben.Er wurde sofort in ein Zimmer gebracht davor ging er noch zu Simone und erzählte ihr alles sie meinte ich will aber nicht alleine hier in einen Zimmer bleiben du sollst bei mir bleiben meinte sie.Simone rufte eine Krankeschwester und
machte ihr klar das sie und ihr Mann in einem Zimmer bleiben .
Die krankenschwester hörte auf Simone und verlegte Richard zu Simone ins Zimmer.Vanessa und jenny schaute etwas blöd wo sie sahen wie ihre eltern die betten aneinderer gestellt hatten Vanessa meinte nur da bekommt man ja platzangst das ist ein Krankenhaus und kein Schlafzimmer sagte Vanessa laut.Die Eltern lachten nur tja vanessa pech gehabt.Und am Abend kam Jenny mit den kleidern für ihre Eltern an und brachte sie ihnen aber viel konnte sie nicht mit ihnene reden ,weil die beiden waren so beschäftigt mit sich selber sie knutschten wie zwei teenis auf dem Bett rum da musste Jenny lachen und ging anch einer halben Stunde zurück in die Villa.
Wieder in der Villa freute sich Vanessa Sturmfrei zu haben sie wollte freunde Einladen aber da kam jenny rein was hast du den vor du weisst
schon das wir noch die kleine haben.Ach mist wird nix mit party Frau scholz ist ja schon heim.Ich hab uns einen Horror Film ausgeliehen sagte Jenny Lust mit mir zu schauen die zwei schauten einen Horror Film
und aßen dabei Popkorn.
Im Krankenhaus in der zwischen Zeit die zwei lagen auf den betten und
küssten sich immer noch wie wild da sagte simone Ich Liebe Dich
Er sagte zu ihr ich dich auch Mein Mönchen sie sagte Ich liebe es wenn du mich so nennst.Ja das weiss ich doch mein Mönchen und küsste sie und ging unter der Decke zwischen ihre Beinen und streichelte sie sie küssten sich immer weiter er zog ihr ihr Nachhemd aus und küsste sie immer Leidenschaftlicher das gefiehl ihr und sie zog sein schlafanzugsoberteil aus und küsste seine brust...............
Benutzeravatar
broken heart shipper
Mitglied der Familie Steinkamp
Mitglied der Familie Steinkamp
 
Beiträge: 294093
Registriert: 03.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Siri Geschichten"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron